• News and events

    News and events

Panasonic präsentiert auf LogiMAT 2017 IT-Lösungen für die Digitalisierung in Lager und Logistik

Von der Beschaffung über die Produktion bis hin zur Auslieferung: effizientes Scanning gewinnt eine immer bedeutendere Rolle für die Wettbewerbsfähigkeit in der Logistik. Auf der LogiMAT 2017 präsentiert Panasonic Computer Product Solutions (CPS) gemeinsam mit seinem Service- und Vertriebspartner PWA Electronic GmbH zuverlässige mobile IT-Lösungen für die effiziente Digitalisierung in der Logistik.

Explizit für IT-widrige Arbeitsumfelder und den strapazierenden 24/7-Einsatz konzipiert, basieren die Lösungen auf robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten sowie TOUGHPAD Tablets und Handhelds, die mit integrierten Barcode-/RFID-Scannern ausgestattet sind (teils standardmäßig und teils optional). Tragesysteme für die Nutzung zu Fuß sowie Halterungen für die Nutzung auf Staplern und anderen Flurförderfahrzeugen erlauben eine maximale Einsatzvielfalt.

Speziell für Produktion, Lager und PoS sowie Kurier-, Express- und Paketdienste, wo häufiges Scannen Alltag ist, wurden die kleinsten Vertreter der TOUGHPAD Familie entwickelt: die 4,7“ Handheld Tablets TOUGHPAD FZ-F1 (Windows) und TOUGHPAD FZ-N1 (Android). Neben „Full Ruggedized“ Schutzeigenschaften und Telefon-Funktion bieten sie einen innovativen Barcode-Scanner, der ergonomisch auf der Geräterückseite integriert ist. Dieser ermöglicht stets einen optimalen Blick auf das Scanziel sowie ein ermüdungs- und schmerzfreies Scannen.

Die Vergleichsstudie „Ergonomie bei Handheld Tablets mit Barcode-Scannern“ (vom unabhängigen Institut „Opinion Matters“) sowie der Studie „Auswirkungen von Barcode-Scannern auf Gesundheit und Produktivität“ unterstreichen die bis ins Detail durchdachte Konstruktion sowie die Benutzerfreundlichkeit der beiden 4,7“ TOUGHPAD Modelle (Details zu den Studien: http://business.panasonic.de/computerloesungen/whitepaper ).

Panasonic adressiert auch Kunden, die einen größeren Bildschirm und eine physische Tastatur benötigen. So zeigt Panasonic auf der LogiMAT das TOUGHBOOK CF-20, das weltweit erste Detachable Notebook der “Full Ruggedized” Schutzklasse. Das CF-20 besteht aus einem leistungsstarken Tablet sowie einer abnehmbaren Tastatur mit Tragegriff und lässt sich in sechs verschiedenen Modi komfortabel in unterschiedlichsten Arbeitssituationen nutzen. Die vielfältig konfigurierbaren Panasonic Geräte eignen sich ideal als leistungsfähige und zukunftsorientierte Alternative zu den in der Logistik noch häufig verwendeten veralteten Handhelds, Handscannern und fest verbauten Stapler-Terminals. Sie lassen sich problemlos in die Firmen-IT einbinden und tragen dank ihrer Multifunktionalität und  Widerstandsfähigkeit zu effizienteren Arbeitsprozessen bei – so etwa im Produktionsumfeld, in der Betriebsmittelkontrolle, auf dem Stapler im Warenlager sowie bei Transport und Auslieferung zum Kunden.

Unternehmen unterschiedlichster Branchen setzen in der Logistik und Intralogistik auf Mobile Computing Lösungen von Panasonic – u.a. für die elektronische Auftragsübermittlung, Navigation, Barcode-Scanning sowie die digitale Kundenunterschrift als Abliefernachweis. Zum Kundenkreis zählen neben BÄKO in Deutschland, Westfalen Medical BV in den Niederlanden und Tobler in der Schweiz auch der niederländische Logistikdienstleister Katoen Natie sowie der Auslieferdienst vom britischen Online-Lebensmittelhändler Ocado.

 

Am Gemeinschaftsstand von Panasonic CPS, Brother International GmbH und PWA Electronic GmbH (Halle 7, Stand 7B14) auf der LogiMAT in Stuttgart vom 14. – 16. März 2017 stehen Experten für Beratungsgespräche zur Verfügung.

 

Zur Vereinbarung eines Gesprächstermins steht das Panasonic CPS Team telefonisch unter +49(0)611/235-1257 zur Verfügung.