• Asset Management und Wartung

Asset Management und Wartung

Sie möchten Ihre Anlagen und Ressourcen optimal nutzen – unabhängig von deren Standort. Dann müssen Sie Ihren technischen Kundendienst oder Ihre Wartungstechniker mit Werkzeugen ausstatten, die ein Management dieser Anlagen und Ressourcen auf dem Standard gestattet, den Ihr Unternehmen fordert.

Hier können Toughbooks einen beachtlichen Beitrag leisten.

Was zeichnet den Prozess aus?

Wenn wir von Asset Management und Wartung sprechen, dann geht es um die Optimierung all Ihrer Anlagen und Ressourcen vor Ort. Zu den verschiedenen Etappen eines Lebenszyklus müssen diese Anlagen und Ressourcen gewartet, repariert, aufgerüstet, rekonfiguriert oder sogar ersetzt werden.

Und dies setzt eine Unzahl von Geschäftsprozessen in Gang.

Nehmen wir als Beispiel präventive Maßnahmen. Dabei werden die Anlagen und Ressourcen auf Leistungsvermögen und Produktivität geprüft und bewertet. Es muss ermittelt werden, ob Reparaturen nötig sind. Und falls ja, müssen diese weitergegeben und geplant werden. Fortlaufend müssen Instandhaltungsarbeiten durchgeführt werden.

Andererseits kann es sich auch um einen reaktiven Prozess handeln: ein Fehler wurde gemeldet und der Techniker muss bestmöglich und kosteneffizient reagieren. Die Vorgänge müssen genau und den Anforderungen entsprechend dokumentiert werden, und auch die nachfolgenden präventiven Maßnahmen sind zeitlich zu planen. Dabei gilt zu bedenken, dass diese Aufgaben vor dem Hintergrund schwieriger, ungünstiger Bedingungen durchgeführt werden müssen. Bedingungen, unter denen die Techniker im Allgemeinen keinen digitalen Zugriff auf Anwendungen und Daten ermöglichen.
 

Wie gelingt die Prozessoptimierung mit Toughbooks?

Toughbooks gestatten den Technikern Zugriff auf weit mehr – und weit hochwertigere – Informationen. In Situationen, in denen andere Laptops oder Mobilgeräte versagen, wandeln sie sich so zu einem Werkzeugkasten für die Prozessmodellierung.

Geschwindigkeit – Techniker agieren schneller, wenn sie Zugriff auf die richtigen Informationen haben. Egal ob Informationen zu Technik, Route, Standort oder Servicehistorie, Toughbooks bieten dem Techniker Zugriff auf alle nötigen Daten und dies in jeder denkbaren Situation.

 Work records – Mit integrierter Kamera und Bluetooth-Konnektivität sorgen Toughbooks dafür, dass Techniker ihre Vorgänge deutlich schneller und einfacher erfassen. Und durch die zweckorientierte Bauweise wird der Prozess zusätzlich verbessert. Der Touchscreen ist ideal für schnelle Notizen während der Arbeitsschritte, und durch die Wireless-Funktionalität lassen sich die Arbeiten in Echtzeit aufzeichnen, überwachen und bewerten. Das spätere Übertragen papiergestützter Unterlagen wird somit obsolet.

Kundenzufriedenheit – Wenn Ihr Techniker Anlagen oder Ressourcen am Standort des Kunden wartet und betreut, ist er das Aushängeschild Ihres Unternehmens. Toughbooks, die Techniker effektiver und effizienter arbeiten lassen, sind daher ein ideales Mittel, um sowohl die Kundenzufriedenheit als auch die Außenwahrnehmung Ihres Unternehmens positiv zu verstärken.

Umsatzgenerierung – Kunden vertrauen Technikern, die durchgängig Service mit Mehrwert liefern. Und sobald diese Vertrauensbasis geschaffen wurde, ist Ihr Techniker bestens aufgestellt, um den Kunden bei der Geschäftsoptimierung zu unterstützen: mit den Produkten und Dienstleistungen Ihres Unternehmens.