Zutrittswarnsystem

Einsatz neuester Innovationen im Bahnsektor zur Minimierung von Risiken und Kosten

  • Hindern Sie Unbefugte am Zutritt, um Unterbrechungen zu vermeiden
  • Minimieren Sie Beeinträchtigungen der Customer Journey
  • Sorgen Sie für eine umfassende Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften
  • Reduzieren Sie Verluste aufgrund von Vandalismus

Unbefugte Zutritte in verbotene Bereiche gefährden nicht nur die Sicherheit von Passagieren und Mitarbeitern, sondern sind auch ein finanzieller Faktor: Personenschäden und Vandalismus kosten Bahnbetreiber viele Millionen Euro im Jahr. Zudem wirken sie sich negativ auf die betrieblichen Abläufe aus und verursachen Verzögerungen für die Passagiere. Die Zutrittswarnsystem-Technologie von Panasonic versetzt Bahnbetreiber in die Lage, unbefugte Zutritte in häufig betroffene Bereiche zu vermeiden und die Anzahl falscher Alarme zu reduzieren, die unnötige Verspätungen verursachen.

 

Erhöhen Sie Ihre Effizienz und minimieren Sie Risiken

Die Technologie von Panasonic kombiniert eine vandalismussichere Fixkuppel-Kamera mit einem Wärmebildkamerasystem und lässt Bahnbetreiber typische Verhaltensmuster wie Herumlungern frühzeitig erkennen und überwachen, damit das Bahnhofspersonal geeignete Maßnahmen ergreifen kann. Das System gibt ein akustisches Signal ab, das Unbefugte sowohl abschrecken als auch warnen soll. Bahnnetzbetreiber und Schienenbetriebsgesellschaften profitieren von mehr Effizienz, zufriedeneren Kunden und signifikant sinkenden Geschäftsrisiken.

 

Welchen Nutzen bietet das Zutrittswarnsystem von Panasonic Ihrem Unternehmen?

  • Intelligente Sicherheitsalgorithmen lösen automatisch ein akustisches Warnsignal aus, wenn das System Personen mit Verhaltensmustern entdeckt, die auf unbefugtes Betreten hinweisen
  • Das System reduziert drastisch die Anzahl falscher Alarme bei Zutrittswarnungen und minimiert Serviceunterbrechungen sowie Verspätungen bei Passagieren
  • Die sichtbar angebrachten Kameras schrecken wirksam vor Vandalismus ab
  • Das Bahnhofspersonal wird durch das Warnsignal alarmiert und kann sofort geeignete Gegenmaßnahmen einleiten
  • Das robuste und zuverlässige Videoüberwachungssystem ist vandalismussicher und wetterfest

 

Automatische Erkennung unbefugten Zutritts und herumlungernder Personen in vorab festgelegten Zonen

Die Technologie von Panasonic nutzt fest installierte optische Kameras und Wärmebildkameras in Verbindung mit Analysefunktionen und der Erkennung verdächtiger Bewegungen wie Herumlungern, um das Verhaltensmuster von Personen präzise abzubilden. Bahnsteige werden in Zonen eingeteilt, sodass Personen, die bestimmte festgelegte Bereiche betreten, den Start einer Kamera mit Schwenk-, Neige- und Zoomfunktion auslösen, die sämtliche Bewegungen aufzeichnet. Dank ihres robusten Designs halten unsere Überwachungskameras Vandalismus ebenso stand wie Starkregen und hohen Temperaturen und sind somit perfekt für den Einsatz in Schienennetzen geeignet. Um mehr darüber zu erfahren, wie das Zutrittswarnsystem von Panasonic Risiken minimieren und die Effizienz Ihres Netzwerks steigern kann, wenden Sie sich unter +49 (0) 69643508401 an das Panasonic Business Solutions Team.nic.co.uk/solutions/s