• Security Solutions

Panasonic stellt Serie von High-End-Überwachungskameras vor

Panasonic präsentiert eine Reihe von High-End-Sicherheitslösungen mit Kameratechnologie des obersten Leistungsspektrums.

Die ausgewählten Lösungen der neuen Serie zeichnen sich durch Features aus, die weit über einfache Überwachung hinausgehen. Alle Kameras bieten Smart-Coding-Komprimierung und sichere Verschlüsselung. Sie zeichnen darüber hinaus mindestens mit Full HD-Auflösung auf, einige sogar in 4K.

Zusätzlich stellen Panasonic´s einzigartiger Vandalismusschutz, Wetterfestigkeit und regenabweisende Gehäuse sicher, dass die Kameras auch unter schwierigsten Bedingungen kontinuierlich nutzbare Beweise aufzeichnen.

„Unsere neue High-End-Serie demonstriert die Extraklasse von Panasonic Überwachungskameras“, sagt Gerard Figols, European Product Marketing Manager von Panasonic. „Es ist eine kleine Auswahl aus unserem großen Kameraportfolio. Der Vorteil der in den Kameras dieser Serie integrierten Technologie liegt darin, dass sie die Gesamtbetriebskosten senkt. Beispielweise verfügt Panasonic´s True 4K Technologie über eine effiziente Komprimierungssoftware. Das bedeutet, dass die Aufnahmen typischerweise nur noch ein Siebtel der Größe von normalen 4K-Aufnahmen umfassen. Anwender profitieren von qualitativ hochwertigen Sicherheitssystemen, die nicht zwangsläufig hohe Speicherkosten mit sich bringen.“

Neben 4K Box-, Dome- und 360°-Kameratechnologie ist auch Panasonic´s wetterfeste Full HD Bullet-Kamera (WV-SPW532L) Teil der Serie. Sie analysiert automatisch die Videoqualität eines Bildes und kann diese optimieren, indem sie Speicherplatz für die Bildbereiche priorisiert, in denen Bewegungen festgestellt werden. Damit spart sie Netzwerkbandbreite ein und Anwender profitieren von höherer Kosteneffektivität.

Panasonic´s neue iPro Extreme Kameraplattform setzt bereits auf die Effizienz von H.265. Zusammen mit der firmeneigenen Smart-Coding-Technologie kann die Bandbreite um bis zu 75 Prozent im Vergleich zu H.264 reduziert werden.