• WV-ASF900

WV-ASF900

Die neue Gesichtserkennungslösung von Panasonic

Panasonics neuer Server, der WV-ASF900, bietet die Möglichkeit der Gesichtserkennung in einem IP-Sicherheitssystem.
Dank der sowohl in den Kameras als auch dem Server implementierten Panasonic-Technologie können Sie genaue Informationen darüber abrufen, wer Ihre Einrichtung betritt. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen für Marketing-Analysen, etwa eine Personenzählung, Altersinformationen und eine Geschlechterauswertung.

Der WV-ASF900 eignet sich für jede Neuinstallation mit hohen Sicherheitsanforderungen oder wenn genaue Informationen darüber benötigt werden, wer das Gebäude betritt. Sie können Informationen von mehreren Kameras von unterschiedlichen Standorten gleichzeitig abrufen und alle Informationen in Echtzeit erfassen.
 

Highlights und Vorteile
Der Server WV-ASF900 kann in jeder aktuellen Panasonic-IP-Installation als Erweiterung der früheren Installation implementiert werden. Die Ressourcen für den Gesichtsabgleich sind zwischen der Kamera und dem Server aufgeteilt. Das bedeutet, dass der Server mit bis zu 20 Kameras gleichzeitig arbeiten kann. Der Gesichtsabgleich erfolgt in Echtzeit, und der Bediener kann ganz einfach auf aufgezeichnete Bilder zugreifen, die in Verbindung zu einem Gesicht stehen. Hierfür steht die grafische Benutzeroberfläche der aktuellen Panasonic-Überwachungssoftware zur Verfügung – WV-ASM200 und WV-ASM970 in Verbindung mit WV-ASE231.

Der Server dient zudem als leistungsfähiges Marketing-Tool, denn er zählt Personen und erkennt Alter sowie Geschlecht. Dank einer Kombination aus den besten Aufnahmen der Panasonic-Kameras und der Gesichtstechnologie am Serverstandort wird hierbei eine hohe Genauigkeit erzielt. Es können bis zu fünf Millionen Gesichter registriert werden, und es ist möglich, innerhalb von drei Sekunden fünf Millionen Gesichter zu durchsuchen.

Hauptfunktionen
• Zusätzliche Funktion für den Gesichtsabgleich: Die Funktion für den Gesichtsabgleich können Sie einfach nutzen, indem Sie die erforderlichen Geräte und die Software hinzufügen
• Anbindung von bis zu 20 Kameras auf einem einzigen Server

Gesichtssuche
• Wenn registrierte Personen erkannt wurden, wird ein Echtzeitalarm versendet, der die Alarmhistorie anzeigt
• Aufgeführtes Bildschirmbild kann auf dem Kontrollmonitor per Doppelklick in der Alarmhistorie aufgerufen werden

Personenzählung, Alters- und Geschlechterstatistik
• Personenzählung mit Erkennung von Alter und Geschlecht
• Anzeige der Ergebnisse mit Statistikschaubild
• Die statistischen Daten können für die Analyse als CSV-Datei gespeichert werden.

Gesichtssuche

  • Wenn registrierte Personen erkannt wurden, wird ein Echtzeitalarm versendet, der die Alarmhistorie anzeigt.
  • Ein aufgeführtes Bildschirmbild kann auf dem Kontrollmonitor per Doppelklick in der Alarmhistorie aufgerufen werden.

Gesichtsabgleich

  • Wenn ein Gesicht mit registrierten Personen übereinstimmt, wird in Echtzeit ein Gesichtsabgleichalarm ausgegeben, und die Alarmhistorie wird in der Liste angezeigt.
  • Ein aufgeführtes Bildschirmbild kann auf dem Kontrollmonitor per Doppelklick in der Alarmhistorie aufgerufen werden.

 

 

Personenzählung, Alters- und Geschlechterstatistik

  • Personenzählung mit Erkennung von Alter und Geschlecht
  • Anzeige der Ergebnisse mit Statistikschaubild
  • Die statistischen Daten können für die Analyse als CSV-Datei gespeichert werden.                                                             

 

 

Beispiel für die Basis-Systemverbindung