Spitzentechnologie für Roger Waters’ The Wall

Der Regisseur Richard Turner wählte High-Brightness-Projektortechnologie von Panasonic für die Realisierung von Roger Waters Konzerttour The Wall Live

Die technische Ausrüstung zur Präsentation der faszinierenden Mega-Show bestand aus 40 Projektoren der ultrahellen 20.000-Lumen-Serien PT-DZ21KE und PT-DS20KE von Panasonic, die in Zusammenarbeit mit dem mehrfach preisgekrönten AV-Spezialisten XL Video in den verschiedenen Stadien und Arenen an 27 Tourstationen in ganz Europa installiert wurden.

Roger Waters’ The Wall brought to life with Panasonic projectors
Die spektakuläre Mega-Show wurde - unterstützt von Panasonic-Projektoren - in 27 Konzertarenen Europas präsentiert.
Panasonic PT-DZ21K2 compact large venue projector

„Diese Breitwand-Show wäre vor 40 Jahren nicht möglich gewesen. Wir hätten die Leinwand einfach nicht auf eine Art und Weise füllen können, die emotional, musikalisch und theatralisch ansprechend gewesen wäre. Die Technologie hat sich weiterentwickelt – heute ist es möglich.“

Roger Waters über die Technologie der Show

Roger Waters’ The Wall brought to life with Panasonic projectors
Die Projektionsfläche erstreckte sich über 1 900 Quadratmeter.

Die Panasonic Projektoren PT-DZ21K erzeugen überragend leuchtstarke und kristallklare Projektionen auf der kolossalen, knapp 1.900 Quadratmeter großen Leinwand und liefern ein visuelles Spektakel der Extraklasse, das Pink Floyds legendäres Bühnenkonzept ins 21. Jahrhundert transformiert.

Welche Technologie wurde verwendet?
Panasonic PT-DZ21K2 compact large venue projector

Kompakter Großraumprojektor PT-DZ21K2

Helligkeit von 20.000 lm und Kontrastverhältnis von 10.000:1 in einem äußerst kompakten Gehäuse

120 Hz Real-Motion-Prozessor und Frame-Creation für fließende Bewegungsreproduktion

Viele erweiterte Funktionen wie 3D-Projektion, DIGITAL LINK-Konnektivität, Hochformat, Geometrieanpassung und Multi-Screen-Projektion