• Visual System Solutions

Panasonic und Atlona kündigen Zusammenarbeit an

Dank der Partnerschaft zwischen Panasonic und dem führenden AV-Unternehmen Atlona sind die professionellen Displays von Panasonic und das HDVS-300 jetzt als einfach zu nutzende Komplettlösung für Meeting-Räume erhältlich.

Die Kombination von Atlona´s HDVS-300 und der EF1-Serie von Panasonic vereinfacht die Verbindung, Installation und Nutzung von Meeting-Räumen kleiner und mittlerer Größe. Panasonic´s EF1 Serie bietet höchste Bildqualität, Zuverlässigkeit und eigenständige Funktionalitäten dank IPS-Panel im eleganten Design.

Das HDVS-300 ist das branchenweit erste Kollaborationssystem mit HDBaseT, welches AV-Switching, USB/HDMI-Erweiterung uns PC-basierte Videokonferenzsystemsteuerung vereint. Die HDBaseT-Verbindung zwischen Sender und Empfänger vom HDVS-300 bietet eine größere Flexibilität bei der Installation, da Display, Kamera, Mikrofon und der verbundene Computer in größeren Entfernungen zum Display beziehungsweise zueinander aufgestellt werden können. Auch ist nur noch ein einziges Netzwerkkabel nötig, um alle Anschlüsse am Tisch bereitzustellen.

Display-Fernbedienungen sind dank dem HDVS-300 überflüssig. Der Bildschirm geht automatisch an, wenn ein Signal am AV-Switcher angelegt wird, und stellt das entsprechende Bild der angeschlossenen Quelle dar. So können Meetings schnell starten, ohne dass zuerst der richtige Knopf zum Einschalten und die richtige Quelle gesucht werden müssen.

Durch die Kombination des HDVS-300 mit dem schlanken Design und der hohen Leuchtstärke der EF1-Display-Serie bieten Panasonic und Atlona eine intelligente und elegante Lösung für Meeting-Räume. Die Lösung ist mit den 75” oder 84” Displays der EF1-Serie erhältlich und beinhaltet zudem das Atlona Kollaborationssystem für Soft Codec Konferenzsysteme.

„Wir freuen uns sehr, mit einem weltweit führenden AV-Konnektivitätsunternehmen zusammenzuarbeiten, um eine autarke Komplettlösung für Meeting-Räume anbieten zu können“, sagt Enrique Robledo, European Marketing Manager bei Panasonic. „Anwender können ab sofort die Leuchtstärke und Benutzerfreundlichkeit der EF1 Display-Serie mit der schnellen Installation und flexiblen Konnektivität des Atlona HDVS-300 Systems kombinieren. Das ist eine leistungsstarke Lösung, mit der Unternehmen schnell loslegen können.“

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/visuelle-systeme