• Visual System Solutions

Panasonic präsentiert kostengünstige Whiteboard-Technologie

Panasonic stellt zwei neue Touch-Panel-Displays vor, die sich als kostengünstige Option für digitale Whiteboard-Kommunikation in Unternehmen und Bildungseinrichtungen eignen.

Das 75“ 4k Direct-LED Panel (TH-75BQE1) sowie das 65“ Full HD Direct-LED Panel (TH-65BFE1) ergänzen das bestehende Display-Sortiment und sind mit der Panasonic Whiteboard-Software kompatibel, wenn sie via USB, HDMI oder VGA an einen PC angeschlossen sind.

Die interaktiven Panels mit 400 cd/m2 Leuchtdichte bieten 10-Finger-Touch-Technologie und ermöglichen Notizen mit einem Eingabestift sowie Loupe-, Spotlight- oder Fade-Out-Markern. Zusätzlich ist ein USB-Memory-Viewer in die Displays integriert, der Medien-Dateien von einem USB-Datenträger wiedergeben kann.

„Unsere interaktiven Displays sind für ihre Benutzerfreundlichkeit bekannt“, sagt Eduard Gajdek, Produktmanager bei Panasonic. „Dank der neuen kostengünstigen Modelle können wir interaktive Technologie einer noch breiteren Zielgruppe zugänglich machen. Durch den Whiteboard-Modus können zwei oder mehr Personen gleichzeitig Notizen machen. So können PowerPoint-Dateien bearbeitet und erneut gespeichert werden. Der Desktop-Modus spiegelt alles, was auf dem gekoppelten PC-Bildschirm zu sehen ist. Beide Möglichkeiten eignen sich hervorragend für Meetings oder im Unterricht.“

Die Modelle TH-75BQE1 und TH-65BFE1 sind ab Frühjahr 2017 erhältlich.

 

Besuchen Sie Panasonic vom 7. bis 10. Februar auf der ISE2017 in Amsterdam RAI oder erfahren Sie mehr auf der Microsite des Events: http://business.panasonic.eu/ISE2017

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte. http://business.panasonic.de/visuelle-systeme