• TH-47LFV5

    Video Wall LED Display

Das LED-Display TH-47LFV5 mit superschlanker Einfassung als Anti-Glare-Modell

Multi-Screen-Fähigkeit für Digital Signage – Dauerbetrieb 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

Vorteile

Dieses Modell minimiert Reflexionen des Umgebungslichts und die dadurch entstehenden Spiegelungen, so dass Texte und andere Informationen besser lesbar sind

Durch die Antireflex-Beschichtung wird reflektiertes Licht von der Sonne oder künstlichen Lichtquellen gestreut. Dies minimiert Spiegelungen und sorgt für deutlich bessere Sichtbarkeit.
Das Display ist daher für Überwachungsanlagen oder öffentliche Einrichtungen prädestiniert.

Direkte LED-Hintergrundbeleuchtung

Durch die in Abhängigkeit von Bildinhalten gesteuerte Hintergrundbeleuchtung wir der Bildkontrast erhöht. Dadurch verbessert sich der Gesamtbildeindruck und die Lesbarkeit des Bildschirms.

Hervorragende Bilddarstellung über einen weiten Betrachtungswinkel

Das IPS-Panel bietet einen großzügigen Betrachtungswinkel, so dass sich die Farben bei einer Bildbetrachtung von weit links oder rechts außen nicht verändern. So lassen sich Informationen auch an weitläufigen Plätzen und Räumen einem breiten Publikum zuverlässig vermitteln, z. B. in öffentlichen Einrichtungen.

Schlanker Rahmen für Videowall-Einsatz– nur 5,3 mm Abstand von Bild zu Bild

Dank des sehr schmalen Rahmens liegen bei Videowandinstallationen zwischen Bildern lediglich 5,3 mm Abstand. Selbst bei Großbildkonfigurationen sind die Displayränder kaum zu sehen – die Bilder wirken eindrucksvoller und natürlicher.

Multi-Screen-System für eine dynamische Bilddarstellung in großen Räumen

Diese Funktion für die Bilddarstellung auf mehreren Displays erreicht eine bis zu fünffache Vergrößerung der Bilder – sowohl vertikal als auch horizontal. Bilder können horizontal und vertikal im selben Verhältnis vergrößert werden, d. h. 2x2, 3x3, 4x4 oder 5x5, oder horizontal und vertikal unterschiedlich vergrößert werden, um besonders lange oder breite Bildflächen effektiv zu nutzen. Daneben kann das Vergrößerungsverhältnis auch frei gewählt werden, um die Installationsfläche optimal auszuschöpfen – so wird das LCD-Display zu einem äußerst vielseitig einsetzbaren Produkt.

* Mit der Vergrößerung von Bildern geht ein gewisser Qualitätsverlust einher.
* Achten Sie auf die adäquate Klimatisierung der Einsatzumgebung, denn die Umgebungstemperatur hängt von Installationsbedingungen und -ort ab.
* Unabhängig davon, ob Sie ein Gerät einsetzen, oder eine Installation mit mehreren Displays (bis zu 25) vornehmen, benötigen Sie ein Fernsteuerungs-Kit (TY-RM50VW).

Hohe Zuverlässigkeit für sicheren Dauerbetrieb

Der Einsatz hochbelastbarer Panel- und Elektronikkomponenten ermöglicht den 24-Stunden-Dauerbetrieb. Damit bietet sich das Display für Installationen an öffentlichen Orten, in Überwachungszentralen und ähnlichem an. Der integrierter Lüfter wird (im Automatik-Modus) je nach Temperatur automatisch aktiviert. Er vermeidet in Multi-Screen-Konfigurationen die Überhitzung der oberen Geräte, die generell höheren Temperaturen ausgesetzt sind.


 

Selbst mit Abdeckrahmen bleibt die Einfassung schlank

Die Geräte können mit einem Abdeckrahmen ausgestattet werden, der den Schutz vor physischen Einflüssen weiter erhöht. Die Einschraublöcher zur Befestigung des Rahmens sind nicht sichtbar. Das elegante Design des Displays wird nicht beeinträchtigt.

Stabile 0,4-mm-Metallabdeckung

Die feste, 0,4 mm starke Abdeckung schützt das Gerät vor Schlägen. Die Verbindungsstellen zwischen Gehäuse und Abdeckung sind schlank ausgeführt und weisen keine Lücken auf.
 

Display-Funktionen

Daisy-Chain-Verbindung

Signale lassen sich über einen einzigen DVI-Eingang auf bis zu zehn Displays verteilen. Wenn den Displays im Vorfeld eindeutige IDs zugewiesen wurden, kann jedes Display über eine Fernbedienung separat bedient werden.

Die Bilder werden über einen einzigen DVI-Eingang verteilt
Bis zu 10 Displays
* HDCP wird für max. acht Displays unterstützt.

Steuerung via RS232C
Bis zu 25 Displays

Ferngesteuerter Betrieb
(Steuerung mit einer einzigen Fernbedienung)
Bis zu 25 Displays
* Nur Displays mit zuvor definierten ID können fernbedient werden.

Farbkalibrierung

Vorkalibrierung

Vor der Auslieferung werden die Farben im Werk vorkalibriert, um Farbunterschiede zwischen Einzelgeräten für Multi-Screen-Installationen weitestgehend zu eliminieren. So können Sie mit mehreren Displays Großbilder erzeugen, ohne dass Farbunterschiede zwischen den Displays zu sehen sind.*

Benutzerspeicher

Benutzer können Farbeinstellungen im Hauptgerätespeicher ablegen. So lassen sich die Bildschirme erneut installieren und dann einfach die gespeicherten Daten abrufen. Die aufwändige Kalibrierung kann entfallen*.

* Es können jedoch Fälle auftreten, bei denen nach der Installation der Videowand visuelle Anpassungen erforderlich sind.

Bildschirmschoner

Der Bildschirmschoner verringert das Risiko, dass durch die lange Anzeige stehender Bilder mit konstanter Helligkeit Schattenbilder („eingebrannte“ Bilder) entstehen. Die automatische Abschaltung (Auto Power Off) kann auch so eingestellt werden, dass die Stromversorgung bei Beendigung des Bildschirmschoners abgeschaltet wird.

Einschaltverzögerung

Diese Funktion kann bei Videowänden und anderen Installationen mit mehreren Displays den Einschaltzeitpunkt von Gerät zu Gerät leicht variieren, damit die Stromversorgung weniger stark belastet wird.

Automatische Bildpositionierung

Drücken Sie einfach die Auto Setup-Taste auf der Fernbedienung, um das Bild richtig zu positionieren. Die Funktion korrigiert die horizontale und vertikale Bildposition, die Taktphase und die Punktfrequenz bei Eingang eines RGB-Signals automatisch. Bei diesem Einstellvorgang werden optimale Standardwerte für die horizontale und vertikale Bildgröße erreicht.

* Geht ein digitales RGB-Signal ein, können Punktfrequenz und Taktphase nicht eingestellt werden.

1:1-Pixel-Modus

Der 1:1-Pixel-Modus weist Videodaten mit der Auflösung 1920 × 1080 auf Full-HD-Panel-Pixel zu, damit der Originalinhalt zu 100 % angezeigt wird. Wird der Skalierungsprozess übersprungen, ist dieser Modus auch in der Lage, HD-Bilder in ihrer originalen 1:1-Pixel-Form zu erzeugen.

* Kompatible Signalformate: 1.125/50i, 60i, 24sF, 24p, 25p, 30p, 50p, 60p, 1.250/50i

digital_link
Windows 8 and Windows are either registered trademarks or trademarks of Microsoft Corp. in the United States and/or other countries. Mac, Mac OS, iPad, iPhone and iPod touch are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. iOS is a trademark or registered trademark of Cisco in the U.S. and other countries and is used under license. All other trademarks are the property of their respective trademark owners.