SOLID SHINE

Projektoren mit SOLID SHINE-Technologie

Die Projektoren der SOLID SHINE™-Serie nutzen die neu entwickelte kombinierte LED/Laser-Lichtquelle und bieten zuverlässige Flexibilität der nächsten Generation.
Geeignete Modelle:

SolidShine

 

Sehen Sie sich eine Präsentation der Serie RT-RZ470/PT-RW430 an

 

Langfristige Zuverlässigkeit, hohe Bildqualität

Die Projektoren der SOLID SHINE-Serie zeichnen sich durch  überlegene Zuverlässigkeit und Helligkeit über lange Betriebszyklen aus, die von Projektoren mit konventionellen Lampen unerreicht sind.

           Weder Luftfilter noch Leuchtmittel müssen ausgetauscht werden, was die Gesamtbetriebskosten erheblich reduziert.

           Exzellente Bildqualität und Helligkeit bleiben über eine lange Einsatzzeit erhalten.

           Herrlich lebhafte Farben über dem Niveau konventioneller Projektoren.

           Das Bild erscheint beinahe unmittelbar nach dem Einschalten, und nach dem Ausschalten
           muss das Gerät nicht weiter kühlen. Gleich nach dem Ausschalten kann der Projektor auch wieder eingeschaltet werden:
           Aus, Ein, Aus, Ein – so oft Sie möchten!

Die neue Lichtquelle kommt bis zu 20.000 Betriebsstunden ohne Wartung aus.* Dies bedeutet in vielen Fällen, dass das Gerät wartungsfrei läuft, bis es ersetzt wird. Die Zuverlässigkeit steigt, weil keine Lampen mehr vorhanden sind, die durchbrennen können. Aufgrund der aufwändig abgedichteten Optik gibt es auch keinen Filter, der gereinigt werden müsste.

Da der Kauf und das Vorhalten von Lampen sowie viele Wartungsaufgaben entfallen, ergeben sich signifikant günstigere Betriebskosten.

Das Modell PT-RZ470/RW430 erreicht eine Helligkeit von 3.500 Lumen  und mit 20.000:1 ist auch der Kontrast hervorragend – die Bilder werden mit einem großen Dynamikbereich reproduziert. Das Modell PT-RZ470 ist außerdem mit einem Full-HD-DLP™-Chip (1.920 x 1.080) ausgestattet und kann fein detaillierte Full-HD-Bilder ohne Bildgrößenänderung realisieren. Der Abbau der Helligkeit der kombinierten LED/Laser-Lichtquelle geht im Vergleich zu Lampenprojektoren extrem langsam vonstatten. Die SOLID SHINE-Steuerung überprüft mit einem integrierten Sensor permanent die Strahlungsintensität der Lichtquelle und korrigiert Veränderungen im Weißabgleich. Im Verbund garantieren diese Merkmale für lange Zeit exzellente Bildqualität.

Mit 20.000:1 ist der Kontrast hervorragend – die Bilder werden mit einem großen Dynamikbereich reproduziert. Das Modell PT-RZ470 ist mit einem Full-HD-DLP™-Chip (1.920 × 1.080) ausgestattet und kann fein detaillierte Full-HD-Bilder ohne Bildgrößenänderung realisieren.

Die kombinierte LED/Laser-Lichtquelle erreicht ein höheres Maß an Farbreinheit als normale Lampen und kann so bei der Farbwiedergabe Farben aus einem größeren Farbraum reproduzieren. Die Farben erscheinen dynamischer als bei konventionellen Projektoren.

In Projektoren mit 1-Chip-DLP™-System und herkömmlicher Lampe wird für das Zeitmultiplexverfahren ein Farbrad eingesetzt, damit das Ergebnis vom menschlichen Auge zu allen Farben zusammengesetzt werden kann. Bei den Modellen PT-RZ470/RW430 geschieht dies durch rasches An- und Ausschalten der kombinierten LED/Laser-Lichtquelle. Die einzigartige Stromversorgungsschaltung von Panasonic ermöglicht ein Zeitmultiplexverfahren mit ultraschneller 30-fach-Steuerung.* In den resultierenden hochaufgelösten Bildern ist praktisch keine Farbbrechung wahrnehmbar.**

Niedrige Gesamtbetriebskosten und flexible Installation

Die neue kombinierte LED/Laser-Lichtquelle, die in der Projektorserie SOLID SHINE zum Einsatz kommt, ermöglicht bis zu 20.000 Stunden* Betrieb, ohne dass ein Lampen- oder Filterwechsel erforderlich sind. Dadurch können Aufwand und Kosten für Wartungsmaßnahmen signifikant gesenkt werden.
 

Seine außerordentliche Langlebigkeit verdankt das System einem speziell für die neue Lichtquelle entwickelten Kühlsystem und seiner staubgeschützten Konstruktion. Diese besonderen Merkmale gewährleisten hohe Zuverlässigkeit und stabilen Betrieb für eine lange Zeit.
 

Herausragende Systemfunktionen wie ein 2-faches Zoom-Objektiv, ein außergewöhnlich großer Lens-Shift-Verstellbereich und eine 360-Grad-Installation ermöglichen äußerst vielfältige Einsatzszenarien. DIGITAL LINK bietet zudem die Übertragung digitaler Daten über große Entfernungen mit einem einzigen Kabel.
 

Professionelle Systemintegration

Bei Lampenprojektoren wird nicht sofort ein Bild projiziert, weil der Projektor zunächst eine Aufwärmzeit benötigt. Bei den Modellen PT-RZ470 und RW430 wird das Bild fast sofort angezeigt. Ebenso ist nach Ausschalten des Projektors keine Nachkühlphase erforderlich – Sie können den Projektor so oft ein- und ausschalten, wie Sie möchten.

Gewöhnliche Lampen sind keine Ideallösung für den Dauerbetrieb. 
Die Modelle PT-RZ470 und RW430 sind für den Dauerbetrieb geeignet, da sie ohne Lampe auskommen, über ein wirkungsvolles Kühlsystem verfügen und mit einem langlebigen DLP™-Chip ausgestattet sind.

 

Informationen zu weiteren Funktionsoptionen wie Multi-Screen-Projektion mit Edge Blending, Hochformatfunktion, 3D-Projektion oder Digital Link finden Sie auf den Produktseiten der Modelle PT-RZ470E, PT-RW430E, PT-RZ370E und PT-RW330.