TY-VUK10: Technische Daten

 

Technische Daten

Video Wall Manager (kostenlos)

 Name

 Video Wall Manager 

 Herunterladen

 Kostenlos (bei PASS* anmelden und herunterladen)

 Funktionen

  Kalibrierung/Anpassung, Steuerung der Display-Einstellungen/Überprüfung der Werte

 Relevante Modelle

 TH-55LFV70, TH-55LFV50, TH-55LFV5, TH-47LFV5

 Betriebssystem

 Windows 7, 8, 8.1

 Relevante Farbsensoren

 Konica Minolta: CA-210, CA-310, Datacolor: Spyder4, X-Rite: i1-Pro2

 Anschluss

 RS232C, LAN (nur LFV70)

 Max. Anzahl Displays

 100 (LFV70), 25 (LFV50/LFV5)

 

Auto Display Adjustment Upgrade-Kit (TY-VUK10)

 Funktion

 Automatische Farbanpassung mit Kamera

 Voraussetzung 

 Video Wall Manager Software 

 Aktivierung 

  Am PC muss ein Lizenzschlüssel eingegeben werden

 Relevante Kameras

 Nikon D5200, D5300 mit normalem Zoom-Objektiv:
 AF-S DX NIKKOR 18–55 mm f/3.5-5.6G VR

 Max. Anzahl Displays 

 25 (5 x 5)

 

Systemanforderungen

Der Computer muss folgende Anforderungen erfüllen, um die zur Verfügung gestellte Software ausführen zu können

 Betriebssystem

Windows® 7Ultimate 32/64 Bit, Professional 32/64 Bit Home Premium 32/64 Bit
Windows® 8Windows® 8 32/64 Bit, Windows® 8 Pro 32/64 Bit
Windows® 8.1Windows® 8.1 32/64 Bit, Windows® 8.1 Pro 32/64 Bit
Kompatibel mit der englischen, japanischen und chinesischen Versionen der o. g. Betriebssysteme.
Kompatibel mit Windows 7 (bis SP1)
Bei 64-Bit-Betriebsystemen läuft diese Anwendung mit WOW64.

 CPU

ab 1 GHz

 Arbeitsspeicher

mindestens 2 GB

 Freier Festplattenspeicher

Mindestens 16 GB (zum Speichern von Displaydaten wird weiterer Platz benötigt)

 Sonstige

Ein Display mit mindestens 1024 x 768 Pixel und High Color (16 Bit); LAN-Anschluss (10 BaseT/100Base-TX/1000 Base-T) oder ein serieller Anschluss (RS232C-konform)
USB2.0-Eingang oder höherwertig (bei Verwendung der Kalibrierungs- und Auto Display Adjustment-Funktion)

 Hinweis

 

•Bitte beachten Sie, dass die einwandfreie Funktion der Software nicht garantiert werden kann, wenn die oben genannten Anforderungen nicht erfüllt werden oder das System nicht fachmännisch konfiguriert wurde.
•Sofern Sie Windows® 8 oder 8.1 verwenden, funktioniert die Software u. U. nicht einwandfrei, wenn Sie als Gast angemeldet sind. Verwenden Sie bitte einen Standard- oder Administrator-Account.

Darüber hinaus kann es auch vorkommen, dass die Software nicht ordnungsgemäß funktioniert, obwohl sämtliche o. g. Anforderungen erfüllt sind.

 

Video Wall Manager Software

Upgrade Kit (TY-VUK10)

Unterstützte
Projektoren

TH-55LFV70, TH-55LFV50, TH-55LFV5, TH-47LFV5

Anschluss

 (weiß)LAN*/RS232C *nur LFV70

Betriebssystem

Windows® 7/Windows® 8/Windows® 8.1

Max. Anzahl Displays

 32 (Version 1.xx) / 64 (Version 2.0 oder höher)

Voraussetzung

Max. 100

*Bei Verwendung der Modelle TH-55LFV50, TH-55LFV5 und TH-47LFV5
können bis zu 25 Displays angeschlossen werden.

25 (H: 5/V: 5)

Wichtigste Funktionen

 

•Bildanpassung
•Kalibrierung
•Andere Funktionen
(Auszug aus Menübedienung des Displays)

•Bildanpassung
•Kalibrierung
•Auto Display Adjustment
•Andere Funktionen
(Auszug aus Menübedienung des Displays)

Freischaltung -

Der Aktivierungscode ist über das PASS-System beziehbar
(ein Aktivierungscode pro PC)

Die Software kann über PASS heruntergeladen werden.