Neues TOUGHBOOK 55 | "Switch. Fit. Click." - Drei Worte, ein Konzept: Maximum an Flexibilität & Sicherheit

TOUGHBOOK 55 hebt Flexibilität, Produktivität und Nachhaltigkeit im Mobile Computing auf ein neues Niveau.  

Mit dem TOUGHBOOK 55 setzt Panasonic einmal mehr neue Maßstäbe in Sachen Flexibilität beim mobilen Arbeiten. Dank der Modulbauweise können Anwender ihr Gerät je nach anfallender Aufgabe umfangreich anpassen – erstmals auch unterwegs während des Einsatzes. Das robuste 14“ Notebook zeichnet sich trotz „Semi Ruggedized“ Schutzeigenschaften durch ein schlankes und leichtes Design aus. Es optimiert Flexibilität und Produktivität der Mitarbeiter und fördert so Effizienz und Effektivität in Unternehmen.

Das Panasonic TOUGHBOOK 55 Notebook bietet seinen Anwendern maximale Flexibilität durch individuelle Konfigurierbarkeit der Modulsteckplätze. Der Funktionsumfang des Geräts lässt sich im Bedarfsfall unterwegs schnell und komfortabel erweitern, indem spezielle Zusatzgeräte in einen Modulschacht gesteckt und aktiviert werden. So lässt sich über einen Steckplatz die Grafikleistung drastisch erweitern oder ein Smartcard-Reader, zusätzlicher Speicherplatz oder ein DVD- bzw. Blu-Ray-Laufwerk nutzen. Über einen zweiten Steckplatz auf der Vorderseite wird bei Bedarf ein Fingerabdruckleser, RFID, ein herkömmlicher Smartcard-Leser oder eine zweite Batterie hinzugefügt.

Beim Kauf können Unternehmen das Gerät mit drei zusätzlichen Ports ausstatten: VGA, True Serial und entweder ein vierter USB-, ein zweiter Gigabit-LAN-, oder ein Rugged USB 2.0 Anschluss.

„Dieses Gerät ist ein wahrer Game-Changer: Es hebt Flexibilität, Produktivität sowie Nachhaltigkeit des mobilen Arbeitens auf ein neues Niveau“, sagt Jan Kaempfer, General Manager of Marketing bei Panasonic Mobile Solutions Business Division. „Die Nutzer können ihr TOUGHBOOK 55 jederzeit – auch unterwegs – an die Anforderungen ihrer jeweiligen Aufgabe anpassen. Bei der Investition in das Gerät können sich Käufer darauf verlassen, dass es sich auch langfristig an sich ändernde Bedürfnisse im Unternehmen und in der Belegschaft anpassen lässt. Diese Flexibilität verbunden mit der „Semi Ruggedized“ Langlebigkeit reduziert den CO2-Fußabdruck des Geräts, da Teile separat ausgetauscht und repariert werden können, ohne dass das gesamte Gerät eingeschickt oder gar ausgetauscht werden muss.“

Als Folgemodell des erfolgreichen TOUGHBOOK 54 ist das neue TOUGHBOOK 55 noch flexibler, schneller, robuster, sicherer und langlebiger als sein Vorgänger. Im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Investitionssicherheit für Bestandskunden hat Panasonic bei der Entwicklung auf eine Kompatibilität mit dem Zubehör seines Vorgängers geachtet: Unter anderem können Fahrzeugdocks und Desktop-Port Replikatoren des Vorgängers mit dem neuen TOUGHBOOK 55 weiter benutzt werden.

 

Mehr Ausdauer und Sicherheit beim mobilen Arbeiten
Das TOUGHBOOK 55 verbindet „Semi-Ruggedized“ Robustheit mit dem Look & Feel eines Business-Notebooks: Es ist 2,08 kg leicht, 32,8 mm schlank und mit seinem ergonomisch designten Griff komfortabel und sicher zu tragen. Noch widerstandsfähiger als sein Vorgänger bringt es nach dem Ingress Protection Standard ein erhöhtes Schutzniveau gegen das Eindringen von Staub und Spritzwasser mit (IP-53) und übersteht Stürze aus Fallhöhen von bis zu 91 cm (MIL-STD810H*). Zudem wurde die Nutzungsfähigkeit unter extremen Temperaturen verbessert, so dass nun ein komfortabler Betrieb im Temperaturbereich von -20°C bis +60°C ermöglicht wird. *

Mit einer verlängerten Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden1 ohne externe Stromzufuhr und einer Erweiterung auf 40 Stunden (mit optionaler Hot-Swap-Zweitbatterie) ist das TOUGHBOOK 55 ebenso ausdauernd wie anpassungsfähig.

 

Optimiert für vielfältige Nutzungsanforderungen
Für komfortable Gespräche sowie Sprachsteuerung bei der Nutzung in Fahrzeugen oder in lauten Arbeitsumgebungen wurden die Spracherkennungs- und Lautsprecherlautstärkefunktionen optimiert. Die Stereolautsprecher liefern eine Lautstärke von bis zu 92 dBA, und mit den vier Mikrofonen der optionalen Windows Hello Frontkamera (Standard sind zwei Mikrofone) weist das Gerät eine Spracherkennungsrate von 98 Prozent** auf.

Die Tastatur des TOUGHBOOK 55 ist so optimiert, dass sie noch einfacher zu bedienen und anpassbar ist: Isolierte Tasten erleichtern das Tippen, und die Buchstaben auf den Tasten sind sowohl im Hellen als auch im Dunkeln gut sichtbar. Bei der optionalen Tastaturbeleuchtung kann der Käufer die Lichtfarbe jederzeit beliebig ändern.

Das 14“ Display eignet sich für verschiedenste Nutzungsanforderungen – von grellem Sonnen- oder Werkstattlicht bei Fahrzeugdiagnosen bis hin zu Polizei- und Sicherheitseinsätze, für die das Displaylicht auf ein Minimum reduziert werden muss (max. Displayhelligkeit 1.000 cd/m2 und min. Helligkeit 2 cd/m2)3.

Die Bedienung des kapazitiven Touchscreens (Full-HD Touchscreen Modellvariante) bietet eine hohe Flexibilität: Ob mit bis zu zehn Fingern gleichzeitig, mit oder ohne Handschuhe oder per Stifteingabe mit einer 2 mm Stiftspitze für präzises Schreiben.

Optional ist eine 2MP-Frontkamera mit IR und Sichtschutz für Videokonferenzen integrierbar.

Zu den Zielbranchen zählen u. a. Automotive, Technischer Service, Produktion, Polizei- und Sicherheitsdienste, Verteidigung, Telekommunikation und Versorger.

 

Geschützt gegen physische und digitale Angriffe
Die robuste „Semi Ruggedized“ Bauart schützt das TOUGHBOOK 55 vor physischen Schäden. Um sensible Daten zu schützen, kann der Datenspeicher einfach aus dem Gerät herausgenommen werden.

Vor allem aber punktet das Gerät durch eine ganz neue Sicherheitsstufe: Sie verhindert, dass es zu böswilligen Angriffen auf das System kommt. Das TOUGHBOOK 55 ist eines der ersten Notebooks mit einer neuen, fortschrittlichen Sicherheitsplattform, die es zu einem modernen Windows 10 Pro Gerät mit sofort einsatzbereitem Hardware-, Software- und Identitätsschutz macht.

Der Intel Core i5 vPro-Prozessor der 8. Generation, die hochentwickelten Komponenten von Panasonic sowie die Funktionen von Windows 10 Pro gewährleisten höchsten Schutz vor Firmware-Angriffen und schützen vor BIOS-Phasen- und Geräteangriffen. Zudem stellen sie den Datenzugriff auch im Stand-by-Modus sicher.

Darüber hinaus bietet das TOUGHBOOK 55 einen zusätzlichen Identitätsschutz mit optionalem Fingerabdruckleser, Smart Card Reader, kontaktlosem Smart Card Reader und Windows Hello Gesichtserkennung durch eine optionale Frontkamera. Damit ist das TOUGHBOOK 55 – egal ob vor realen oder virtuellen Bedrohungen – in jeder Aktivitätsphase vollständig geschützt.

 

Verbesserte Leistung und Kommunikation
Das TOUGHBOOK 55 bietet eine Leistungssteigerung durch die verbaute Intel Core i5 vPro Quad Core CPU. In der Basisausstattung ist es mit einem Arbeitsspeicher von 8 GB RAM (bis zu 64 GB) und einer 256 GB SSD (optional erhältlich: 512 GB, 1 TB, OPAL 256, OPAL 512, OPAL 1 TB) ausgestattet. Zu den Schnittstellen gehören USB 3.1 (2x), USB 3.1 Typ C PD, HDMI, LAN, micro SDXC Slot sowie optional ein Dual Path Through Antennenanschluss.

Das Gerät verfügt über Bluetooth 5.0 für den Datenaustausch mit schnellerer Geschwindigkeit und größerer Reichweite bei gleichzeitig geringerem Stromverbrauch. Darüber hinaus unterstützt es WLAN mit Intel Dual Band Wireless AC-9560.

Mit dem optionalen Ublox NEO-M8N Modul wird das TOUGHBOOK 55 optimiert für den Einsatz mit Galileo und GPS in Europa, GLONASS in Russland und Beidou-Unterstützung in China.

 

Verfügbarkeit und Preise
Das TOUGHBOOK 55 ist ab September 2019 in drei Versionen erhältlich:

* TOUGHBOOK 55 HD,
* TOUGHBOOK 55 Full-HD und
* TOUGHBOOK 55 Full-HD Touchscreen.

Der Preis beginnt bei EUR 1.988 (zzgl. MwSt.) beziehungsweise CHF 2.553 (zzgl. MwSt. und vorgezogener Recycling-Gebühr).

 

 

Umfangreiches Bildmaterial zum neuen Panasonic Toughbook 55 finden Sie hier:
https://ftp.finkfuchs.de/_QBVoxgYNA0cBgR​ (Link gültig bis 4.10.2019)

 

* Entwickelt für MIL-STD810H. Test durch unabhängiges Drittlabor nach MIL-STD810H folgt im zweiten Halbjahr 2019.
** Getestet von Panasonic.

1 Mobile Mark 2014, 150 cd/m2. HD Model

2 nur Full-HD Touch Screen Model

3 nur Full-HD und Full-HD Touch Screen Model