Neues robustes Windows Tablet der „Full Ruggedized“ Schutzklasse für ATEX Zone 2 - Computer Product Solutions | Panasonic Business
  • 10,1" Tablet mit Windows 10 Pro und "Full Ruggedized" Schutz

    Fully rugged Toughpad FZ-G1
    with Windows 10 Pro

Neues robustes Windows Tablet der „Full Ruggedized“ Schutzklasse für ATEX Zone 2

Das Panasonic TOUGHPAD FZ-G1 mk4 ist in einer speziellen Version ATEX-zertifiziert. Es wurde für vielseitiges Mobile Computing in explosionsgefährdeten Umgebungen entwickelt und bietet gesteigerte Akku- und Prozessorleistung für die Chemie-, Öl- und Gas-Industrie

Panasonic kündigt heute die neueste ATEX-zertifizierte Version des erfolgreichen 10,1“ Windows Tablets mit „Full Ruggedized“ Schutz an. Das neue Panasonic TOUGHPAD FZ-G1 ATEX Tablet verfügt über eine Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden und noch mehr Rechenleistung. Es ist für obererdige Arbeiten in potenziell explosionsgefährdeten Umgebungen der Zone 2* wie in der Chemie-, Öl- und Gasindustrie zertifiziert.

Das robuste Tablet ist für eine Vielzahl von mobilen Arbeitsprozessen vorgesehen, wie z.B. für den Zugriff auf Geoinformationssysteme, Wartungs- und Installationsprojekte sowie Personal- und Asset-Management. Die Mitarbeiter können sich mit der Infrastruktur verbinden und Probleme schnell auffinden, digitale Dokumente und Zeichnungen prüfen, Ersatzteile online bestellen und zum nächsten Auftrag navigiert werden.

Da diese Tätigkeiten oft im Freien ausgeübt werden, brauchen die Nutzer ein Gerät, das den Elementen trotzt: sei es beim Tippen auf dem Bildschirm bei Regen und mit Handschuhen oder beim Lesen des Displays bei hellem Sonnenlicht.

Während des Außeneinsatzes benötigen die Nutzer zudem Zugang zu allen digitalen Informationen ihrer Bürosysteme. Das robuste FZ-G1 ATEX bietet dafür Windows 10 Pro und einen leistungsstarken Intel Core i5-6300u vPro Prozessor der 6. Generation mit umfangreicher Kompatibilität und zahlreichen Konnektivitätsoptionen.

Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden kann das Panasonic Tablet TOUGHPAD FZ-G1 ATEX nahezu ununterbrochen fern der Steckdose eingesetzt werden. Das umfassende Ökosystem aus Zubehör und Peripheriegeräten stellt sicher, dass das Gerät vielseitig und effizient genutzt werden kann, egal ob es getragen oder in einem Fahrzeug angedockt wird.

Wie die weiteren Panasonic Geräte der „Full Ruggedized“ Schutzklasse ist auch das FZ-G1 ATEX nach MIL-STD 810G und IP65 zertifiziert und hält extremen Bedingungen stand. Dank den flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten kann das Tablet mit einem 2D-Barcode-Scanner, GPS, Micro SD, einem zweiten USB 2.0 Port, LAN-Anschluss oder einem Smart Card Reader ausgestattet werden. Um sicherzustellen, dass das Tablet den ATEX Zertifizierungsnormen entspricht, hat Panasonic ein spezielles Batteriedesign entwickelt und das Gerät in einer eigens angefertigten Ledertasche untergebracht.

„Panasonic entwickelt und baut seit der Einführung des Sicherheitsstandards vor 14 Jahren ATEX-konforme robuste Mobile Computing Lösungen", sagt Jan Kämpfer, General Manager Marketing bei Panasonic Computer Product Solutions. „Das neue robuste Panasonic FZ-G1 ATEX ist unser bisher vielseitigstes ATEX-Gerät und stellt mobilen Mitarbeitern für gefährdete Umgebungen die gleiche Rechenleistung, Funktionalität und Design zur Verfügung, die Mitarbeiter in anderen Umgebungen Zugriff haben. Es ist ein sehr sicheres Gerät - ohne Kompromisse bei Funktionalität und Flexibilität."

Das Panasonic TOUGHPAD FZ-G1 mk4 ATEX Tablet ist ab Februar 2018 ab 3.028 € (zzgl. MwSt.) erhältlich.

 

*Panasonic TOUGHPAD FZ-G1 ATEX-Zertifizierungen:
-      II 3 G  Ex ic ec IIB T3 Gc  (mit WWAN)
-      II 3 G  Ex ic ec IIC T3 Gc  (ohne WWAN)