Panasonic IT Solutions Forum 2019 – Das Netzwerktreffen für innovative, mobile IT-Lösungen und Zukunftstrends

Beim 8. Panasonic IT Solutions Forum am 31.01.2018 im Hamburger Gastwerk Hotel stehen IT-Sicherheit und die Digitalisierung mobiler Prozesse im Fokus. Entscheider aus den Bereichen Logistik, Technischer Service und Versorger diskutieren über Auswirkungen und Potentiale der Digitalisierung in der mobilen Arbeitswelt.

 

Die Agenda umfasst die Keynote „Sicherheit mobiler Endgeräte“ von den Security-Experten Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH sowie drei spezifische Workshops: „Logistik & Intralogistik“, „Versorger & Entsorger“ sowie „Technischer Außendienst“.

Nach einer Einführung von Panasonic und der Keynote von Rohde & Schwarz Cybersecurity gehen die Teilnehmer in drei parallel laufende Workshops. Hier erwarten sie Experten-Vorträge und Best-Practice Cases von Unternehmen, die mobile Lösungen auf Basis von Panasonic TOUGHBOOK Hardware erfolgreich eingeführt haben: Berliner Wasserbetriebe, Energiewerke der Stadt Zürich sowie in der Transportlogistik die Raben Group,

Abschließend folgt am Nachmittag erneut in allgemeiner Teilnehmerrunde das TOUGHBOOK Innovation Forum mit einer Präsentation und Diskussion über die neuesten Innovationen sowie Technologien der Zukunft.

Im Laufe des Tages tauschen sich die Teilnehmer mit Spezialisten und Verantwortlichen anderer Unternehmen mit gleichen Positionen aus und festigen Ihr Netzwerk. Im „Touch & Try“ Ausstellungsbereich informieren sie sich bei zahlreichen Ausstellern und lassen sich aktuellste Komplettlösungen vorführen: Mit dabei sind axians NEO Solutions, Lovion, mobileX, mobisys, movilitas, PTV Group, PWA Electronic, SOTI, TIS und Wessendorf.

Als Event-Partner unterstützen der KVD Kundendienstverband Deutschland sowie die Logistik-Initiative Hamburg.

Keynote zum Thema „IT-Sicherheit“

Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH wird bei der Veranstaltung eine Keynote zum Thema „IT-Sicherheit“ halten. Panasonic arbeitet seit diesem Jahr mit dem Security-Spezialisten zusammen und bieten Kunden mit erhöhten Sicherheitsansprüchen entsprechende Lösungen an. TOUGHBOOK Tablets und Handhelds von Panasonic können optional mit dem speziell gesicherten und zentral verwalteten auf Android basierten Betriebssystem „R&S Trusted Mobile“ und der gesicherten Messenger App „R&S Trusted Communicator“ samt verschlüsselter Telefonie ausgestattet werden. So entsteht die perfekte Plattform für alle Anwender, die weder bei der Robustheit der Geräte noch bei der IT-Sicherheit Kompromisse eingehen wollen.

„Das IT Solutions Forum hat sich als Diskussions- und Netzwerk-Plattform für Branchenexperten, IT-Verantwortliche und Entscheider aus den Bereichen Technischer Service, Ver- & Entsorger sowie Intralogistik & Logistik etabliert“, sagt Marco Rach, Manager Marketing D-A-CH bei Panasonic CPS. „Zum zweiten Mal in der Logistik-Metropole Hamburg und insgesamt zum achten Mal thematisieren wir die Herausforderungen der mobilen Arbeit in Gegenwart und Zukunft. Innovative Lösungen und Trends für die Digitalisierung und effizientere Unternehmensprozesse werden von Branchenexperten präsentiert und die Teilnehmer können in exklusiver Runde netzwerken und diskutieren.“

Bewährt im täglichen Kundeneinsatz

Unternehmen unterschiedlichster Branchen vertrauen auf mobile IT-Lösungen von Panasonic – u.a. für Lager-Management mit Staplerleitsystem, elektronische Auftragsübermittlung, Navigation, Dokumentation von Transportschäden oder beschädigten Anlagen, mobile Ticketing und mobiler Verkauf, Barcode-Scanning sowie die digitale Kundenunterschrift.

Zum Kundenkreis von Panasonic zählen neben Linde Material Handling und STILL GmbH - u.a. für die Instandhaltung von Staplern und anderen Flurförderzeugen - zahlreiche Unternehmen mit Servicetechniker-Mannschaften, Ver- und Entsorger sowie kommunale und städtische Institutionen wie die Stadtwerke Bielefeld.

In der Lagerlogistik setzt neben dem Getränkefachgroßhändler Pachmayr auch das niederländische Unternehmen Katoen Natie auf Panasonic Lösungen: Damit beim Weltmarktführer für Logistik-Dienstleistungen die Prozesse reibungslos ablaufen, wurde das Lagersystem mit dem 7“ Tablet TOUGHPAD FZ-M1 digitalisiert und die Gabelstapler mit robusten Dockingstationen ausgestattet. Dank elektronischer Aufträge auf dem Tablet werden Be- und Entladeprozesse beschleunigt und die Verweildauer der LKWs erheblich verkürzt.

In der Transportlogistik zählen DHL, das Luftfrachtunternehmen West Atlantic, Raben Group sowie der Auslieferdienst des britischen Online-Lebensmittelhändlers Ocado zu den Kunden. Zudem tragen 5.000 Panasonic Handhelds beim größten niederländischen Paketdienst PostNL zum verbesserten Tracking bei. Und auch eines der größten Schweizer Logistikunternehmen, die Planzer Transport AG, optimiert ihre Abläufe mit einer Panasonic Lösung: Für die effiziente Abwicklung der Lieferprozesse und eine lückenlose Rückverfolgbarkeit setzt das Logistikunternehmen auf robuste Handhelds von Panasonic. Planzer nutzt die Handhelds mit Barcode-Scanner vor allem im nationalen Stückgut-Transport, im Bereich der temperaturgeführten Transporte nach GDP-Leitlinien sowie im Paketservice.

 

Details zur Veranstaltung am 31.01.2019

Details zur Veranstaltung samt Agenda und Anmeldeformular sind zu finden auf der Event Website unter

www.panasonic-it-solutions-forum.de