• Communication Solutions

Panasonic stellt sein erstes Software-Kommunikations-System vor: Kx-Nsv300

Moderne Funktionalität und hohe Flexibilität 

Panasonic stellt das Software-Kommunikationssystem KX-NSV300 vor. Es bietet Unternehmen moderne Funktionalität und hohe Flexibilität. Das KX-NSV300-System stellt eine Verbindung zwischen der Hardware und einem Softwaresystem her und kann dabei auf die Zuverlässigkeit und Leistung bauen, für die Panasonic seit über 30 Jahren als führender Anbieter von Telekommunikationssystemen welweit bekannt ist. Die Einführung ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Strategie von Panasonic, seinen Geschäftskunden das Beste aus beiden Welten der Kommunikationstechnologie zu bieten – sei es real „On-Premises“ oder „virtuell“ in der Cloud.

Die KX-NSV300 eignet sich vor allem für Unternehmen mit bis zu 300 Usern bzw. 900 Endgeräten und bietet schnell, einfach und kostengünstig die überzeugende Funktionalität der virtuellen Kommunikation entweder auf dem Server vor Ort oder aber in einem externen Rechenzentrum. Das System ist mit den bekannten IP-Endgeräten, DECT-Lösungen und Software-Applikationen von Panasonic kompatibel.

Einfache Implementierung und zentrale Verwaltung

Die Systemeinrichtung erfolgt auf virtuellen Betriebssystemen und bietet ortsunabhängige Verwaltung bei individuellen Konfigurationsanpassungen – überall, jederzeit und sicher.

Eine große Flexibiltät bieten zwei verschiedene Kalkulationsmöglichkeiten: Zur Wahl stehen hier die jährliche Nutzungsgebühr oder der Kauf per Einmalzahlung.

Private Cloud

In Punkto Private Cloud kann die Nutzung des softwarebasierten Kommunikationssystems, in Kombination mit vorhandener IT-Infrastruktur erfolgen oder durch den Einsatz von sogenannten Data Centern bzw. Rechenzentren.

Weitere Vorteile:

Multidevice-Funktionalität: User können über eine einzige Nummer erreichbar sein, unabhängig davon wo sie sich befinden und wie sie kommunizieren: Über ein Desktop-Endgerät, ein schnurloses DECT-Handset, sowie über Smartphone oder Softphone (PC-basiert oder mobil).

My Portal: Über die webbasierte Benutzeroberfläche „My Portal“ können User direkt Kommunikationseinstellungen, hinsichtlich Telefonie und Unified Messaging, individuell anpassen.

Intelligenter Arbeitsplatz „Smart Desk“: Jeder User kann über seine individuelle Rufnummer erreicht werden, unabhängig davon, ob er gerade unterwegs ist oder sich im Office/Home Office befindet. 

Erstklassige Integration von Unified-Communications-Anwendungen: Das System unterstützt die umfassende Business Applikation Panasonic UC Pro und ermöglicht so Sprach- und Videotelefonie, Instant Messaging mit Text- und Audio-Chat, digitale Zeitplanung sowie Präsenzmanagement. Die App Panasonic Mobile Softphone kann die Audio- und Videokommunikation eines Users in einem mobilen Endgerät zusammenführen, sodass die Smartphones der jeweilgen User als Nebenstellen integriert werden können.

„Panasonic setzt weiterhin auf Innovation und arbeitet eng mit seinen Partnern zusammen, um seinen Kunden hervorragende Kommunikationstechnologie zu bieten“, kommentiert Carsten Samesch, Sales Manager DACH bei Panasonic Communications Solutions. „Das softwarebasierte KX-NSV300-System ist der nächste Schritt in unserer Strategie, die reale mit der virtuellen Welt zu verbinden. Unsere langjährige Erfahrung mit den Anforderungen der Anwender in den Bereichen Telefonie und Hardware für die Geschäftskommunikation bildet das Fundament für den Aufbau dieser modernen Softwarelösung. Das KX-NSV300-System bietet Unternehmen ein schnelleres und flexibleres System als je zuvor, mit reichhaltiger Funktionalität, großer Zuverlässigkeit und hoher Benutzerfreundlichkeit.“

Für die Installation und den Support des Software-Kommunikationssystems KX-NSV300 stehen europaweit akkreditierte Partner zur Verfügung. Weitere Informationen finden sich unter: business.panasonic.de/NSV300