Sicherheit und Analysen für Versorgungs-, Ingenieur- und Bauunternehmen

  • Überwachung und Sicherheit zum Schutz von Personen und Anlagen

    Die Sicherheit von Kunden, Mitarbeitern und Anlagen ist ein wesentlicher Teil des Risikomanagements für Versorgungs-, Ingenieur- und Bauunternehmen. Ob Sie ein Werk, Büros, Baustellen oder jede Innen- und Außenumgebung überwachen wollen – wir bieten Ihnen Kamerasysteme, die Sie nicht nur erkennen lassen, was passiert ist, sondern auch durch integrierte Analysefunktionen Schaden und Verlust vermeiden. Dank dieser Analysefunktionen erhalten Sie Alarmmeldungen, sobald unerwartete Bilder festgestellt werden, sowie visuelle Nachweise zur erweiterten Information. All das können Sie von einem einzigen Standort aus für mehrere Gebäude oder über große Distanzen machen, indem Sie Gegenmaßnahmen über Ihre Steuerzentrale koordinieren.

    Die unverwechselbare Qualität und Flexibilität der Netzwerkkameras von Panasonic senken die Gefahr von Bedrohung und Gewalt. Überwachungskameras werden häufig eingesetzt, um entsprechende Operationen zu überwachen und abzusichern, sowie zur Sicherheit der gesamten Einrichtung.

    Die i-PRO-Megapixel-Netzwerkkameras ermöglichen eine genaue Erkennung sogar der kleinsten Unregelmäßigkeiten. Eine beliebige Anzahl an Einrichtungen und Gebäuden kann von Ihrer Zentrale aus überwacht werden.

  • Wenn unsere Sicherheitslösungen mit intelligenter Videoanalysesoftware verbunden sind, senden sie in ungewöhnlichen Situationen ein Alarmsignal oder eine E-Mail. Mit der i-PRO-Management-Software haben Sie Fernzugriff auf Videos von einigen Kamerastandorten.

    Bis zu 6.400 Kameras können im System und 256 automatisch in den Encodern registriert sein. Die wetterresistenten Netzwerkkameras bzw. ihr Gehäuse ermöglichen Außeneinsätze im Dauerbetrieb durch integrierte Heizung und IP66. Und die Wärmebildkameras sind für den Einsatz bei normalerweise unmöglicher Bildaufzeichnung konzipiert.

    Mehr als sicher – mit Videoanalysen

    Nur zu sehen, was passiert, reicht nicht aus. Durch die Integration unserer Videoanalysen können Schäden vermieden werden. Um dies zu erreichen integrieren wir eine Vielzahl von Funktionen, die Sie bei der Interpretation von Videomaterial unterstützen und bei unerwarteten Vorfällen informieren.

  • Beispielsweise können unerwünschte Personen mit unserer Gesichtserkennung identifiziert und daran gehindert werden, Ihre Einrichtungen zu betreten. Ebenfalls können Personenzählung, Alters- und Geschlechterstatistik eingesetzt werden, um zu ermitteln, wer sich gerade in Ihrer Einrichtung aufhält und ob Personen in geschlossenen Bereichen sind.

    • Gesichtserkennung
      Unterstützt Sie dabei, unerwünschte Personen aus Ihren Einrichtungen auszuschließen.
    • Alters- und Geschlechtserkennung
      Ermöglicht Ihnen, unerwünschte Personen in geschlossenen Bereichen zu erkennen und aus den Einrichtungen auszuschließen.
    • Bewegungsmelder
      Warnt Sie, wenn sich Personen in geschlossenen Bereichen aufhalten.
    • Erfassung entfernter Gegenstände
      Senkt Diebstähle durch visuelle Aufzeichnungen, wo sich Gegenstände vor dem Entfernen befanden.
    • Widerrechtliches Parken
      Kennzeichenerkennung ermöglicht die Ermittlung von nicht zugelassenen Fahrzeugen auf Parkplätzen.
zurück
weiter