Gateway für Lieferkettenmanagement

Gemeinsam mit DHL hat Panasonic Business für den Flughafen Gatwick ein Supply Chain Management zur Güterverfolgung und zur Verbesserung der Sicherheit realisiert.

Mit 228 Zielen in 74 Ländern und 46 Millionen Fluggästen jährlich ist London Gatwick der zweitgrößte Flughafen Großbritanniens und strebt an, Londons Nummer eins zu werden.

Vor diesem Hintergrund arbeitet Gatwick kontinuierlich daran, seinen Fluggästen tagtäglich einen ausgezeichneten Service zu bieten.

Neben der Beschleunigung der Check-Inund Sicherheitsabläufe setzt sich Gatwick auch dafür ein, das Einkaufserlebnis in den Terminals weiter zu steigern.

Eine der Veränderungen, die bereits umgesetzt wurden, war die Einführung von Gatwick Direct. In Zusammenarbeit mit dem Logistikanbieter DHL konsolidiert der Flughafen jetzt mehr als 90 Prozent seiner Lieferungen in einem Logistikzentrum. Auf diese Weise können die Flughafenshops jederzeit mit den gewünschten Waren versorgt werden und die Anzahl der Güterlieferungen in sicherheitsrelevante Bereiche wird somit begrenzt.

Gemeinsam mit Panasonic Business gelang es DHL, die Herausforderung zu meistern, Waren an einem Standort mit vielfältigen Geschäften pünktlich an die richtigen Händler zu verteilen. Panasonic lieferte dazu die Softwarelösung, die diese Vorgänge verwaltet. Bei der Entwicklung und Implementierung von Gateway standen die Sicherheit und der Komfort der Fluggäste immer im Vordergrund.

Gateway

Die Gateway-Lösung trägt den Anforderungen einer Belieferung von Flughäfen, Stadtzentren und großen Shoppingkomplexen Rechnung - mit allen damit verbundenen Einschränkungen. Durch die Konsolidierung der Waren wird ein sicheres Supply Chain Management mit lückenloser Transparenz und Güterverfolgung in Echtzeit ermöglicht. Auf diese Weise werden die Waren reibungslos und effizient von verschiedenen Lieferanten zu unterschiedlichen Verkaufsstellen bewegt. Effizienz, Genauigkeit und Prozessmanagement werden somit optimiert.

Was kann Gateway?

  • Reduzierte Fahrzeugbewegungen - und
  • Kosten - in sicherheitssensible Bereiche Verbesserte Umweltbilanz
  • Optimierte Kontrolle und Steuerung der Lieferkette
  • Gesteigerte Zufriedenheit von Händlern und Kunden

„Wir müssen über jede Person und jede Ware auf dem gesamten
Flughafengelände Bescheid wissen. Dank dieses Systems erfolgt die Überwachung der Güter noch effizienter. Ohne individuelle Referenznummer bewegt sich niemand und nichts mehr über unsere Türschwelle", erklärt Claire Blakemore, General Manager für das Gatwick Logistics Consolidation Centre.

„Das System liefert uns eine vollständige Übersicht über alle Lieferbewegungen. Und die Einzelhändler wissen immer genau, wo sich ihre Ware gerade befindet."

Ein Onlineportal ermöglicht den Lieferanten, ihre Lieferzeiten zu buchen und zu verwalten. Jeder Lieferant erhält daraufhin eine Bestätigung und die entsprechende Anfrage wird vom Customer Service verwaltet. Die Lieferung trifft im Konsolidierungszentrum ein, wo sie mithilfe des Nummernschilds des Lieferfahrzeugs identifiziert wird.

 

„Das System liefert uns die vollständige Übersicht über alle Lieferbewegungen. Und die Einzelhändler wissen immer genau, wo sich ihre Ware gerade befindet."

Die Lieferung wird gescannt und unterzeichnet. Sobald die Sicherheitsüberprüfung abgeschlossen ist, können die Waren am Flughafen entladen und vom Händler in Empfang genommen werden. Während des gesamten Vorgangs kann der Lieferant seine Ware kontrollieren und verfolgen. Die Warenbewegungskontrolle in Gatwick sorgt dafür, dass die strengen Sicherheitsauflagen und -bestimmungen des Flughafens eingehalten werden.

Den Lieferanten wird zudem eine kostenlose 24-stündige Lagerzeit gewährt, um ihre Waren zum für sie günstigsten Zeitpunkt zu liefern.

Sie erhalten somit mehr zeitliche Flexibilität.

„Ein großer Vorteil ist auch, dass sich Gateway mit unserer Buchhaltungssoftware synchronisiert. Anhand der Daten im System lässt sich der Abrechnungsvorgang mit den Lieferanten äußerst präzise abwickeln", ergänzt Claire Blakemore.

„Durch die Warenverfolgung sind die Flughafenshops immer hervorragend bestückt und die Kunden noch zufriedener."

Feedback

Der Hauptvorteil des Systems ist dieerhöhte Sicherheit. Seit seiner Implementierung wurden die Sicherheitsbestimmungen jeden Monat zu 100 Prozent erfüllt. „Das System hat sich als äußerst zuverlässig erwiesen", erklärt Claire Blakemore.

„Daher hatte ich bisher noch nie Bedenken, dass ein Unbefugter unseren Bereich betreten könnte. Ich weiß immer, um wen es sich handelt und welches Unternehmen dahintersteht - mir liegen stets jegliche Informationen über alle Fahrer vor.


Darüber hinaus trägt die Lieferverfolgung zu einem besseren Kundenerlebnis bei, da in den Flughafenshops immer alle gewünschten Waren zu finden sind." Somit konnte die Kundenzufriedenheit seit der Lösungsimplementierung innerhalb von drei Monaten um 2,13 Prozent gesteigert werden.

 CLICK HERE TO READ MORE: