Yorkshire Water Services rüstet seine Techniker im Kampf gegen die Naturgewalten mit dem Panasonic TOUGHBOOK CF-19 aus

Yorkshire Water ist für die Funktion und Instandhaltung von Trink- und Abwasserleitungen mit einer Gesamtlänge von 65.000 km verantwortlich und versorgt Kunden in der Grafschaft Yorkshire täglich mit 1,24 Mrd. Litern Trinkwasser. Unter starkem behördlichen Druck investierte das Unternehmen, um seine IT-Leistung und Effizienz zu erhöhen.

Heute zählt es zu den angesehensten britischen Versorgungsunternehmen. Panasonic TOUGHBOOK Geräte waren der Wegbereiter zur Erreichung dieser Spitzenposition. Heute sind sie der ständige Wegbegleiter aller Ingenieure, Techniker und Wasserprobennehmer von Yorkshire Water. Seit 2007 ersetzt das Unternehmen die vorhandenen CF-18 Modelle durch die neueren CF-19Mk3. Diese TOUGHBOOK Geräte liefern Arbeitspläne für Techniker, einschließlich Angaben zu Kundengesprächen und früheren Problemfällen. Gleichzeitig hilft die GIS-Software (Geoinformationssystem) bei der Suche nach über- und unterirdischen Wasserleitungen. In einigen Fällen können die Techniker mithilfe ihrer TOUGHBOOK Geräte sogar spezielle Aufbereitungsarbeiten aus der Ferne überwachen. „Wir haben Yorkshire Water effektiv auf den Weg gebracht“, erklärt IT-Leiter Alan Harrison.

Die Techniker können die Datenbank von Yorkshire Water in Echtzeit aktualisieren. Im Falle eines Rohrbruchs können die Techniker beispielsweise am Touchscreen ihrer TOUGHBOOK Geräte eine detaillierte Karte von den Auswirkungen der Reparaturarbeiten zeichnen und die Daten an die Zentrale senden.
„Das TOUGHBOOK hilft uns, unsere Kunden besser zu betreuen“, sagt Harrison. „Da unsere Außendienstmitarbeiter Zugang zu allen Daten haben, können Sie schnell Entscheidungen treffen und kritische Daten auch wieder in das System einspeisen. So sind alle jederzeit bestens informiert.“

Daten in Echtzeit

Yorkshire Water gibt diese Informationen an seine zahlreichen Vertragspartner weiter, die die Ausschachtungs- und Austauscharbeiten durchführen. Die Techniker können in einem einfachen Verfahren unterwegs Aufträge für diese Partner erstellen und ihnen die notwendigen Daten für die Reparatur zukommen lassen. Dies erfordert eine große Menge an TOUGHBOOK Geräten. Tatsächlich ist die Lieferung an des Unternehmen seit 2001 von 400 auf über 1.000 Geräte angestiegen. Davon werden bis Ende März 540 neue CF-19 im Praxiseinsatz sein.

„Wir brauchten 3G- und WLAN-Funktionalität. Die Geräte sollten außerdem die Informationen schneller verarbeiten, mehr Festplattenkapazität bieten und eine bessere Bildschirmleistung aufweisen. Das CF-19 bietet all dies“, so Harrison. Durch das verbesserte 10,4 Zoll große
XGA-Display des CF-19 ist der Bildschirm auch in hellem Sonnenlicht gut lesbar. Das integrierte 3G-Modem erlaubt den Technikern, große Datenmengen über das Unternehmensnetz zu übertragen, während das integrierte WLAN den Download von Updates mit noch höherer
Geschwindigkeit ermöglicht.

Langfristige Partnerschaften

Mit seiner stabilen Remoteverbindung und robusten Konstruktion eignet sich das Notebook perfekt für die rauen Landschaften und extremen Klimabedingungen in Großbritannien. „Unsere Leute arbeiten teilweise unter schwierigen Witterungsbedingungen. Ihre Notebooks müssen rund um die Uhr Regen, Schnee und sogar heftigen Überschwemmungen widerstehen“, sagt Harrison. Mit seinem wasserfesten Gehäuse aus Magnesiumlegierung und dem gut geschützten Bildschirm und Festplattenlaufwerk übersteht das TOUGHBOOK CF-19 sogar Temperaturen von -20 °C und Stürze aus 90 cm Höhe. „Unsere TOUGHBOOK Geräte arbeiten einfach weiter – ohne jeden Ausfall“, freut sich Harrison. Dank der exzellenten Leistung der TOUGHBOOK Geräte ist Panasonic zu einem vertrauensvollen Geschäftspartner des Unternehmens geworden. „Panasonic hat alles in seinen Kräften Stehende getan, um uns das zu geben, was wir brauchten – wann wir es brauchten“, sagt Harrison. „Das CF-19 ist das zuverlässigste TOUGHBOOK aller Zeiten. Dank ihm können wir unseren Service Level kontinuierlich verbessern. Unsere Leute lieben es!“

„Auch bei Überschwemmungen, Rohrbrüchen, Regen und Schneefällen sind unsere Leute rund um die Uhr vor Ort im Einsatz. Für sie ist das TOUGHBOOK mehr als nur ein Notebook. Es ist überlebenswichtig!“ Alan Harrison, IT Director, Yorkshire Water.