Vorwort

Mobile Computing scheint eine vielversprechende Lösung zu sein, um Mitarbeitern arbeitsintensive und sich wiederholende Aufgaben zu erleichtern und die Produktivität zu steigern. Aber ohne Zweifel verursachen die derzeitigen Handheld-Geräte Frustration bei mobilen Mitarbeitern. 

Unsere Studie zeigt, dass diese Probleme nicht nur die Mitarbeiter demotivieren, sondern auch große Auswirkungen auf Kosten und Kundenservice des betroffenen Unternehmens haben. Die gemeldeten Ausfallraten für Handheld-Scanner waren viel höher als für andere Mobile Computing-Geräte, und die gemeldeten Reparaturzeiten können unternehmensschädliche Ausmaße annehmen.

Aber nicht nur die entstehenden Kosten, sondern auch das Design der Geräte frustriert die Nutzer. Der Druck auf Fahrer von Lieferwagen, Lagermitarbeiter, Einzelhändler oder Mitarbeiter von Notfalldiensten in ganz Europa steigt immer weiter an und die Lage wird immer ernster, denn in den Branchen, die diese Handheld-BarcodeScanner einsetzen, zählt jede Sekunde. 

Die Arbeitsumgebungen sind oft schwierig, was in zunehmenden Unfällen mit Geräten und höheren Ausfallraten resultiert. Folglich ist es wichtiger denn je, dass IT-Entscheider verstehen, welche Faktoren des Gerätedesigns die größten Auswirkungen auf Mitarbeiter und Unternehmen haben – darunter ein ergonomisches Design, robuster Schutz und Technologievorteile wie Hot-Swapfähige Akkus und bei Tageslicht lesbare Bildschirme.

Ich hoffe, dass diese Studie Ihnen interessante und relevante Informationen liefert und Sie bei der Produktauswahl von Handheld-Geräten für Ihre mobilen Mitarbeiter unterstützt.

JAN KÄMPFER
General Manager für Marketing bei Panasonic
Mobile Solutions Business Division in Europa

Zusammenfassung

Ausfälle von Handheld-Geräten sind frustrierend für Fahrer von Lieferwagen, Lagermitarbeiter, Einzelhändler und Mitarbeiter von Notfalldiensten in ganz Europa. Zudem verursachen sie Kosten für das Unternehmen. Im Durchschnitt fallen Handheld-Geräte mit Barcode-Scannern öfter als 1,5 Mal pro Jahr1 aus und die Reparatur oder der Ersatz eines Geräts benötigt drei oder mehr Tage

Sind Ihre Handheld-Geräte in den letzten zwei Jahren ausgefallen? Wenn ja, wie viele Ausfälle haben Sie erlebt? 

Wie lange konnten Sie das Handheld-Gerät nicht nutzen, während es repariert oder ersetzt wurde? 

Finden Sie, dass die zurzeit von Ihnen verwendeten Handheld-Geräte anfälliger für Ausfälle sind als andere Geräte?

Mitarbeiter berichteten, dass Geräteschäden durch viele verschiedene Ursachen entstehen:

Welcher der folgenden Gründe war für das Problem verantwortlich? 

Die häufigsten Schäden waren bei Akkus, Tasten und Touchscreen sowie Ausfälle des Barcode-Scanners.

 

Die häufigsten Gründe für Ausfälle waren:

Welche Probleme erlebten Sie in den letzten zwei Jahren mit den Handheld-Geräten, die Sie für die Arbeit verwenden?

Selbst wenn die Geräte funktionierten, fanden mobile Mitarbeiter die Handhabung dennoch frustrierend. Das Ärgerlichste an den Handheld-Geräten war:

Was stört Sie am meisten an Ihrem derzeitigen Handheld-Gerät?

Welche Verbesserungen am Design ihrer HandheldGeräte wünschten sich die Teilnehmer? 

Welche Funktionen vermissen Sie an Ihrem Handheld-Gerät?

Den Befragten zufolge würden diese Verbesserungen einen signifikanten Anstieg ihrer Produktivität zur Folge haben.

Wenn ihr Handheld-Gerät perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten wäre, wie viel produktiver wären Sie Ihrer Meinung nach?

Ergebnisse Der Studie

Für die unabhängige Studie von Opinion Matters für Panasonic TOUGHBOOK wurden mehr als 1.250 Nutzer von Handheld-Geräten in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Schweden und den Niederlanden befragt.

Der TOUGHBOOK Unterschied: Wählen Sie den richtigen Anbieter für Ruggedized-Handheld-Geräte für Ihre mobilen Mitarbeiter aus.

Was macht TOUGHBOOK unter den Anbietern mobiler Ruggedized-Handheld-Geräte so besonders?

Schutz

Ruggedized ist nicht gleich Ruggedized.

Für den so genannten „robusten“ oder „Ruggedized“-PC gibt es keine Standarddefinition. Die Benennung kann von Anbieter zu Anbieter variieren. Robuster Schutz bezieht sich nicht allein auf die Sturzfestigkeit und Eindringschutz. 

TOUGHBOOK Geräte sind ebenfalls nachweislich geschützt gegen:

  • Unterschiedlichen Luftdruck
  • Luftfeuchtigkeit
  • Hohe Temperaturen
  • Salznebel
  • Niedrige Temperaturen
  • Vibration
  • Temperaturschwankungen
  • Frost/Tau
  • Sonneneinstrahlung
 

Zubehör

Das macht den Unterschied

Mobile Mitarbeiter profitieren nicht nur von extra auf ihre Anforderungen angepassten Handheld-Geräten. Auch das richtige Zubehör ist entscheidend dafür, ob die Produktivität gesteigert wird oder Frustration für die Mitarbeiter entsteht. 

Jedes TOUGHBOOK Handheld-Gerät hat sein eigenes Ökosystem aus Zubehör und Peripheriegeräten – von Halteschlaufen und Schulterriemen bis zu Ladegeräten, zusätzlichen Akkus, Stylus-Stiften zur genauen Unterschriftenerfassung, Netzteilen und Dockingstationen. TOUGHBOOK ist sich bewusst, dass der Austausch von Zubehör und Peripheriegeräten bei einer Aktualisierung oder einem Gerätewechsel zeitraubend und kostenintensiv sein kann. Deshalb achtet TOUGHBOOK auf die Abwärtskompatibilität der meisten Produkte, um zu gewährleisten, dass Power Packs, Dockingstationen und Zubehör von Generation zu Generation weiter genutzt werden können.

Displays

Durchblick bewahren

Die meisten Anbieter geben an, dass ihre Displays Outdoor-tauglich sind. Ein professionelles Display sollte jedoch nicht nur bei Tageslicht lesbar und touchfähig sein. Die meisten TOUGHBOOK Touchscreens funktionieren bei hohen und niedrigen Temperaturen, können mit einem kapazitiven Stift oder Digitizer-Stift, mit Handschuhen und bei Regen verwendet werden. Die Anti-Reflexionsschicht bietet zudem beste Sichtbarkeit auch bei direkter Sonneneinstrahlung. Gleichzeitig verbrauchen unsere Bildschirme weniger Energie, wodurch sich die Akkulaufzeit erhöht.

 

Akkus

Nie mehr ohne Power

Achten Sie beim Kauf auf Geräte mit vom Benutzer austauschbaren Batterien mit hoher Kapazität, um die Gesamtbetriebskosten (TCO) und die Rentabilität (ROI) zu optimieren. TOUGHBOOK Akkus haben eine lange Laufzeit und sind zudem vom Nutzer austauschbar, sodass selbst im Mehrschichtbetrieb keine Ausfälle entstehen. Optionen für Akkus mit besonders hoher Kapazität für den Einsatz in langen Schichten ohne Ausfallzeiten oder Stromversorgung sind ebenfalls erhältlich.

Servicefähigkeit

Eine IT-Investition, die sich auszahlt

Immer mehr Funktionen in immer kleineren Geräten führen dazu, dass die Geräte schwer individualisierbar und beinah unmöglich zu warten sind. Das kann sich auf die Gesamtbetriebskosten (TCO) auswirken. TOUGHBOOK weiß, wie wichtig die Servicefähigkeit für ein Unternehmen ist. All unsere Komponenten sind deshalb austauschbar. Für alle Teile garantieren wir außerdem eine Verfügbarkeit von mindestens fünf Jahren.

 

Turn Around Time

Keine Durchhänger 

Geräteausfallzeiten beeinträchtigen die Produktivität und können zudem negative Auswirkungen auf den Ruf, die Kunden und die Mitarbeitermoral haben. Die 48-Stunden-Reparaturzeit von TOUGHBOOK gehört zu den marktweit besten. Und unser Schnellaustauschservice liefert bereits am nächsten Tag einsatzbereite Ersatzgeräte.

Komplettgarantien

Ein besonderes Serviceniveau

Klar ist: je älter ein Gerät, desto höher die Ausfallwahrscheinlichkeit. Panasonic TOUGHBOOK bietet eine Reihe von Garantieoptionen, die sich auf Wunsch über die Standardzeit hinaus verlängern lassen. Abgestimmt auf Ihr Geschäft bieten wir darüber hinaus verschiedene maßgeschneiderte Servicelösungen.

Reparaturqualität

Am besten sofort repariert

Die Ausfallraten der Ruggedized-Geräte von TOUGHBOOK sind extrem niedrig. Passiert aber doch einmal etwas, möchte man sich darauf verlassen, dass das Gerät so repariert wird, dass die Produktivität nicht mehr beeinträchtigt wird.

Unser Reparaturservice wird ausschließlich von autorisierten Panasonic TOUGHBOOK Serviceteams durchgeführt. Alle Techniker sind qualifizierte Fachleute für Ruggedized-Geräte und haben Zugriff auf Informationen über all unsere Produkte.

Unser Service Center befindet sich am gleichen Standort wie unser Konfigurationscenter. Das schafft Synergien und Effizienz im Betrieb.

Wir bieten ein Online-Self-Management-Tool an, um Reparatur und Wartung noch schneller zu machen und unseren Kunden damit mehr Transparenz und Kontrolle zu ermöglichen. Über das System lässt sich zudem die Abholung fehlerhafter Geräte durch unseren Logistikpartner buchen.

Alle Geräte, die im Service Center ankommen, werden wie Neugeräte behandelt und durchlaufen den gleichen Qualitätskontrollprozess, um höchste Reparaturqualität zu gewährleisten. Alle Austauschgeräte sind bei Versand an den Kunden bereits vorkonfiguriert und mit dem richtigen Image- und Softwarepaket ausgestattet.