• Professional Camera Solutions

Bereit für die Zukunft mit der Panasonic microP2 Promotion

Die Kombination aus microP2 Karten mit der AG-HPX250/255 optimiert den Workflow entscheidend

Vom 10. Juni bis zum 30. September 2013 schenkt Panasonic professionellen Anwendern einen AJ-P2AD1G microP2 Kartenadapter beim Kauf eines AG-HPX250EJ oder AG-HPX255EJ Camcorders zusammen mit einer oder mehreren microP2 Karte/n. Der microP2 Kartenadapter AJ-P2AD1G erlaubt den Gebrauch der microP2 Karte auch in vorhandenen P2 Geräten wie der AG-HPX250EJ und AG-HPX255EJ.* Die microP2 Karten ermöglichen einen schnellen, einfachen und flexiblen file-basierten Workflow zu reduzierten Kosten und sind durch ihre hohe Zuverlässigkeit das ideale Speichermedium, vor allem in erschwerten Bedingungen mit extremen Temperaturen, Erschütterung und Vibration.

Geschwindigkeitsvorteile der Panasonic microP2 Karten

Panasonic's microP2 Technologie bietet ultra-schnelle Datenübertragung mit mehr Flexibilität im Workflow bei gleicher Zuverlässigkeit, Robustheit und Datensicherheit wie bei den renommierten P2 Karten Die microP2 Karten bieten hohe Transferraten von bis zu 2 GB pro Sekunde (UHS-II Standard) und sind  1,7-fach schneller als Standard P2 Speichermedien.

Panasonic Proof 7 Technologie

Neben den hohen Transferraten verfügen die microP2 Karten über die Panasonic Proof 7 Technologie. Dank der Panasonic Proof 7 Technologie sind sie deutlich robuster als herkömmliche SD-Karten. Panasonic microP2 Karten sind staub- und wasserabweisend, resistent gegenüber statischen Entladungen, Verbiegen und Verdrehen, Magnetfelder, Röntgenstrahlung, Schäden durch extreme Temperaturen und haben eine eingebaute Sicherung. Ihr Flash-Speicher-Korrektur-System ist vergleichbar zu einem RAID-System, der Flash-Speicher ist zu 100% überprüft. Gelöschte Dateien oder formatierte Karten können jederzeit wiederhergestellt werden. Durch das Content Protection System (CPS) lassen sich die Inhalte der microP2 Karte durch ein frei wählbares Passwort schützen. Wird das Passwort einmal in den verwendeten P2 Geräten oder Schnittsystemen erstellt, arbeitet man anschließend sicher und zeitsparend. Die Aufzeichnungen lassen sich dann nur vom Passwortinhaber sichten und bearbeiten. Ein QR-Code ermöglicht es, die Karte per Scan zu identifizieren. Dank dieser Eigenschaften stellen beispielsweise Sicherheitsschleusen am Flughafen keine Gefahr dar, und auch bei Temperaturen von -25°C bis +85 °C 100% kann zuverlässig mit den microP2 Karten gearbeitet werden.

Die P2HD Camcorder AG-HPX250EJ und AG-HPX255EJ arbeiten mit einem 22-fach Hochleistungs-Zoomobjektiv, einem hochempfindlichen Sensor und bieten Full-HD in höchster Qualität mit 10-Bit/4:2:2-Aufzeichnung. Mehr Informationen hier.

Weitere Informationen zur Aktion gibt es unter https://business.panasonic.de/professional-kamera/microp2-promotion oder bei allen teilnehmenden Panasonic Händlern. Eine Liste der autorisierten Panasonic Broadcast & ProAV Partner gibt es hier.

* Um den AJ-P2AD1 nutzen zu können, sind Updates für vorhandene P2 Geräte notwendig. Die entsprechenden Updates sind auf Webseite verfügbar: http://pro-av.panasonic.net/en/sales_o/p2/