Phone number:
  • Visual System Solutions

Panasonic lässt französische Architektur für die Monumental Tour 2021 erstrahlen

Projektoren von Panasonic erwecken im Rahmen der Monumental Tour 2021 architektonische Wahrzeichen Frankreichs mit einer elektronischen Musik- und Lichtshow zum Leben. Das spektakuläre Sinneserlebnis kombiniert eine Lichtshow und kreative Projektionen auf historische Wahrzeichen wie Leuchttürme, Schlösser und Abteien mit der Musik bekannter DJs und Newcomer.
 

Die Monumental Tour, die nun schon zum dritten Mal stattfindet, ist das Konzept von DJ und Produzent Michael Canitrot und Jérémie Bellot, dem Gründer von AV-Extended.

Rund 30 Techniker arbeiten an jeder Show, drei Kreativmanager und ein Grafikdesigner sind mit der Projektionsabbildung beschäftigt. Das Team verwendet Panasonic PT-RQ35K und PT-RQ22K 3-Chip DLP-Laserprojektoren mit einer Helligkeit von bis zu 32.000 Lumen. Sie sind ideal für die hochauflösenden Inhalte und lassen sich leicht an die großen Veranstaltungsorte anpassen. Das Team wählte diese Modelle wegen der Qualität der Laserprojektoren und ihrer Zuverlässigkeit im Live-Event-Bereich aus. Die Bildqualität und der Kontrast sind ebenfalls entscheidend für die Umsetzung der Vorstellung des Künstlers.

Vor jeder Veranstaltung bestimmen die Teams den Projektionsbereich, positionieren die Projektoren und berechnen die Brennweiten, bevor sie die Geräte installieren. Anschließend führen sie mit den Projektoren ein Mapping und Blending durch, um die einzigartigen Oberflächen der einzelnen Gebäude abzudecken.

Ein geeignetes Bühnenbild schaffen

„Für die Monumental Tour müssen wir in kürzester Zeit ein beeindruckendes Bühnenbild schaffen. Mit den Projektoren von Panasonic und ihren hervorragenden Eigenschaften (Laser, Kontrast und Fokus) gelingt es uns, eine 50-minütige Show zu gestalten, die Mapping, Sound und Licht kombiniert“, erklärt Jérémie Bellot, Gründer von AV-Extended.

„Unser Projekt ist sehr ehrgeizig, daher brauchten wir einen erstklassigen Partner, um unsere Ziele zu erreichen", so Michael Canitrot. „Wir wollten bei der Gestaltung der DJ-Bühne weiter gehen als je zuvor. Dank der Projektoren von Panasonic ist es uns gelungen, diese sowohl technische als auch künstlerische Herausforderung zu meistern.“

Die Monumental Tour hat bisher im Phare Des Baleines, auf der Ile De Ré und auf dem Mont Saint Michel in der Normandie Halt gemacht. Die nächsten Termine sind La Cité de L'Automobile Museum in Mulhouse und le Château de Pierrefonds im Oktober und November 2021.
 

Weitere Informationen zu Panasonic Produkten finden Sie unter: https://business.panasonic.de/visuelle-systeme/uber-uns

Bildmaterial zur Meldung finden Sie hier.