Phone number: +49 (0) 69643508401
Phone number: +49 (0) 69643508401
Current language: Deutsch
  • Visual System Solutions

Panasonic stellt neue 4K 1-Chip DLP-Laserprojektorserie für immersive Seherlebnisse vor

Die PT-RDQ10-Serie von Panasonic bietet dem Publikum beeindruckende Nahaufnahmen und Immersionserlebnisse. Produzenten profitieren zudem von einer  einfachen  Einrichtung und Einbindung der Projektoren.

Panasonic kündigte heute seine neue Serie von 1-Chip DLP-Laserprojektoren an, die dem Publikum mit ihrer 4K-Auflösung beeindruckende Nahaufnahmen und Immersionserlebnisse bieten. Sie eignen sich damit ideal für Museen, Kunstgalerien und Ausstellungen. Die Panasonic PT-RDQ10-Serie wurde zur Unterhaltung, zur Vermietung und für Unternehmen entwickelt, die ihre Zuschauer mit detaillierten 4K-Bildern und einer lebendigen, natürlichen Farbwiedergabe begeistern wollen. Es sind drei verschiedene Modelle erhältlich, die von 8.000 bis 10.000 Lumen reichen. Das optionale ET-DLE020 Ultra-Kurzdistanz-Objektiv mit Zero Offset sorgt für zusätzliche Vielseitigkeit, indem es die schattenfreie Projektion von großformatigen Bildern auch auf engstem Raum ermöglicht.

Die Serie erreicht eine 4K-Auflösung (3.840 x 2.160) mit Smooth-Pixel-Drive. Diese einzigartige, einachsige Pixel-Shift-Technologie erzeugt scharfe, glatte und detailreiche Bilder. Der verbesserte Rich Colour Enhancer steigert die Farbwiedergabe für lebendigere Farben und gibt detailreiche Bilder, wie zum Beispiel Kunstwerke, originalgetreu wieder. Die optimierte Schwarzrandanpassung für gekrümmte Oberflächen verbessert die Gleichmäßigkeit der Helligkeit für nahtloses Edge-Blending auch dunkler Szenen.

Eine Vielzahl an Funktionen trägt dazu bei, den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Installation der Projektoren zu vereinfachen und zu reduzieren. Zusätzlich zu den HDMI®- und HDBaseT™-basierten DIGITAL LINK Anschlüssen können die Projektoren mit optionalen SLOT NX Schnittstellenkarten, wie zum Beispiel 12G-SDI oder DisplayPort™, ausgestattet werden, um sich an bestehende Infrastrukturen anzupassen. Voraktivierte Upgrade-Kits des Geometry Manager Pro ermöglichen ausgefeilte Maskierungsfunktionen und eine automatische Multi-Screen-Kalibrierung. So werden die komplexen Set-Up-Prozesse des Edge-Blending und Projection-Mapping vereinfacht. Mit Remote Preview Lite können Inhalte aus der Ferne über den PC überprüft werden, während die Smart-Projector-Control-App mit NFC-Funktion die Anpassung der Einstellungen ohne Projektion des OSD-Menüs unterstützt.

Trotz der erweiterten Funktionen und der 4K-Auflösung behält die PT-RDQ10-Serie die gleichen kompakten Gehäuseabmessungen wie andere 1-Chip-DLP™-Modelle von Panasonic, aber in einem völlig neuen Gehäusedesign. Der luftdicht versiegelte optische Block trägt zu einem wartungsfreien Betrieb von über 20.000 Stunden bei. Die redundante Laserlichtquelle erhöht die Zuverlässigkeit des Geräts, wenn ein Dauerbetrieb erforderlich ist.

Die Panasonic PT-RDQ10 Serie wird voraussichtlich im Oktober 2021 auf den Markt kommen. Weitere Informationen finden Sie unter: https://business.panasonic.co.uk/visual-system/pt-rdq10