• Visual System Solutions

Eine Welt neuer, kreativer Möglichkeiten – Echtzeit-Tracking für Projection Mapping

Das Echtzeit-Tracking Software Development Kit für den Panasonic PT-RQ35K Projektor erlaubt überraschende visuelle Effekte, um Betrachter zu begeistern.

Panasonic kündigt heute eine Lösung für Echtzeit-Tracking Projection Mapping an: Sie erweitert die kreativen Möglichkeiten für die Unterhaltungs- und Produktionsbranche. Durch sie verschmelzen digitale und physische Realitäten mit verblüffenden Ergebnissen. Mit dem Echtzeit-Tracking Software Development Kit (ET-SWR10) für den Panasonic PT-RQ35K Projektor lassen sich erstaunliche visuelle Effekte erzielen: Bilder werden in Echtzeit und mit hoher Genauigkeit auf sich schnell bewegende Objekte projiziert. Der Projektor bildet in Kombination mit einem Infrarot-Strahler, einer Kamera, einem Marker und einem Content-Server ein Echtzeit-Tracking Projection Mapping System, das sich ideal für den Einsatz für Produktionsfirmen und bei Live-Entertainment-Events, Themenparks, Museen und E-Sports eignet.

„Mit dieser bahnbrechenden Echtzeit-Technologie sind die kreativen Möglichkeiten endlos“, sagt Hartmut Kulessa, European Marketing Manager bei Panasonic Business. „Ich habe gesehen, wie Logos und Bilder perfekt auf sich schnell bewegende Basketbälle projiziert wurden, während sie über den Platz flogen. Und tolle visuelle Effekte, die jede Bewegung von Künstlern verfolgten, während sie sich schnell über eine Bühne bewegten. Diese Lösung ist ideal für ortsgebundene Entertainment Locations, die mit aufregenden neuen immersiven Erlebnissen Besucher anlocken wollen. Genauso für Produktionsfirmen, die innovative neue Videowerbung und Marketingkampagnen erstellen wollen.“

Das Kit ermöglicht es dem 3-Chip DLP-Laserprojektor, 240Hz HD-Signale zu verarbeiten und auszugeben. Diese liefern optimierte Bilder mit einer Latenz von nur 5ms[1] so wird virtuelles Echtzeit-Tracking mit einer präzisen Positionskalibrierung von bewegten Objekten möglich. Durch das Hinzufügen einer speziellen Software aus dem Kit auf den Content-Server können die Bilder über eine einzige Kabelverbindung zwischen Projektor und Content-Server (HDMI/Display Port) einfach auf einem bewegten Objekt oder einem Darsteller abgebildet werden.

 

In folgendem Video sehen Sie das Echtzeit-Tracking im Einsatz: https://www.youtube.com/watch?v=X6IVf88HNoI.

Weitere Informationen zu dem lizenzbasierten Kit finden Sie unter: https://business.panasonic.co.uk/visual-system/making-dreams-reality.

 

 <ENDE>