Fallstudien

Die Lösungen von Panasonic Visual Solutions haben sich europaweit für unsere Kunden bewährt. Sie geben Veranstaltern die Möglichkeit, spektakuläre Live-Shows und 3D-Mapping-Events zu produzieren. Unsere interaktiven visuellen Systeme eignen sich für Museums-, Theater- und Ausstellungsprojekte aller Art, die jede Altersgruppe erreichen und begeistern werden. Unsere Projektoren und professionellen Displays leisten im Hintergrund brillante Arbeit und schaffen so die Grundlage für optimale Zusammenarbeit im Bildungs- und Unternehmenssektor. Panasonic Technologie eröffnet Ihnen vielfältige Möglichkeiten für erfolgreiches professionelles Arbeiten. Wir haben für Sie eine Reihe von Fallstudien zum Download bereitgestellt, die Sie umfassend darüber informieren.

Kategorie: Projectors
Sektor: Media Entertainment & Events
Panasonic projectors were used to create a sold-out musical theatre show using over a 100 Friesian horses.
Kategorie: Projectors
Sektor: Services, Simulation/Virtual Reality
Relying on cinematic visuals for their flight simulator experiences, French company Aslim chose Panasonic as the ideal provider of video-projectors to meet the companies designing and manufacturing needs.
Kategorie: Projectors
Sektor: Media Entertainment & Events, Rental & Staging
Panasonic Projektoren erweckten im Rahmen der Eröffnungsnächte von BBC Proms und Edinburgh International Festival eine faszinierende visuelle und musikalische Geschichte im hundertjährigen Gedenken an den Ersten Weltkrieg zum Leben.
Kategorie: Projectors
Sektor: Media Entertainment & Events
Im September 2018 erstrahlte der Eiffelturm in japanischen Farben, aus Anlass des Kulturfestivals „Japonismes 2018“ zum 160-jährigen Jubiläum der französisch-japanischen Beziehungen. Die einzigartige Lichtshow wurde von den Künstlerinnen Motoko Ishii und Akari-Lisa Ishii designt und mit Panasonic High-Brightness-Projektoren realisiert.
Kategorie: Projectors
Sektor: Media Entertainment & Events, Rental & Staging
Panasonic und Projection Artworks haben gemeinsam die Grenzen des Projection-Mappings neu definiert.

Pages