Lecture Capture over IP - Visual System Solutions | Panasonic Business

Lecture Capture over IP

Lecture Capture – Markt 

Wie funktioniert die Technologie?

Panasonic Hardware und Software

Panopto Software Whitepaper

Fallstudien

Kontaktieren Sie uns

 

​​Zusehen, zuhören, lernen. Lecture Capture verbessert das Lernerlebnis  

Der steigende Bedarf an der Aufzeichnung und Online-Bereitstellung von Vorlesungen verändert die Zukunft des Bildungswesens. Diese Technologie verbessert nicht nur das Lernerlebnis, sondern ermöglicht Universitäten und Hochschulen darüber hinaus, ihr Angebot auch für Teilnehmer zu öffnen, die nicht vor Ort studieren.

Mit Lecture Capture werden Unterrichtsstunden und Vorlesungen in Hörsälen aufgezeichnet und als Digitalversion zum Live-Streaming oder zum Download online zur Verfügung gestellt.

Panasonic Lecture Capture over IP ist eine integrierte Lösung mit Videoaufzeichnung, 4K-Projektion, interaktivem Whiteboard und Online-Publishing (in Zusammenarbeit mit Panopto).

Warum der Markt für die Aufzeichnung von Vorlesungen wächst 

Aktuelle Marktstudien prognostizieren ein Wachstum des globalen Lecture-Capture-Markts von 2,24 Mrd. US-Dollar im Jahr 2017 auf 9,39 Mrd. in 2022.

Im Rahmen einer Studie in 171 Universitäten und anderen höheren Bildungseinrichtungen in 14 Ländern stellte Panasonic fest, dass rund 60 % in den nächsten drei Jahren eine Investition in die digitale Vorlesungsaufzeichnung planen.

Lesen Sie hier in unserem Whitepaper über das Wachstumspotenzial von Vorlesungsaufzeichnungs-Technologie an Hochschulen in Europa. Eine Umfrage, durchgeführt von Panasonic Business in Zusammenarbeit mit AV Technologie, erläutert die treibenden Kräfte und Markttrends im Bereich der Vorlesungsaufzeichnung. 

Welche Vorbehalte gibt es?

Die Befürchtung einiger Dozenten vor einem Rückgang der Präsenzzahlen hat sich als unbegründet erwiesen. Einem Bericht der Universität Aberdeen von Anfang des Jahres zufolge (*1), gibt es keinerlei Hinweise darauf, dass die Präsenz der Studierenden durch die digitale Vorlesungsaufzeichnung zurückgeht.

Quelle: (*1) University of Aberdeen 
https://psyarxiv.com/fd3yj

Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema.

 

So profitieren Studenten 

  • Besseres Verständnis

Die Vorlesungsaufzeichnungstechnologie hilft, komplexe und schwierige Themen verständlicher aufzubereiten.

  • Eigenes Lerntempo

Digitale Vorlesungsaufzeichnungen sind großartig, wenn die Vorlesungen nicht in der Muttersprache gehalten werden oder wenn das Mitschreiben schwerfällt. 

  • Mehr Möglichkeiten für Fragen

Wenn es nicht möglich ist, während der Vorlesungszeit alle Fragen zu stellen oder Studierende nicht persönlich anwesend sein können, haben sie jetzt die Möglichkeit, zeitversetzt Fragen zu stellen.

  • Zeit- und ortsunabhängiges Lernen

Die digitale Vorlesungsaufzeichnung ist perfekt geeignet für Fernstudium und internationale Studenten. Die unterschiedlichen Lernstile und Voraussetzungen der Studierenden lassen sich optimal berücksichtigen.

Das ist besonders hilfreich für Studierende mit körperlichen Einschränkungen oder länger anhaltenden Erkrankungen, die nicht persönlich an den Vorlesungen teilnehmen können.

  • Spannendere Vorlesungen

Die Dozenten haben die Möglichkeit, ihren Stoff vor der Veröffentlichung zu überprüfen und anzupassen. Außerdem können sie ihre Vorlesungen um weiterführende Informationen aus anderen Quellen erweitern und so das Lernerlebnis verbessern.

Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema.

 

Vorteile für die Universitäten 

 

  • Inhalte, die man nicht so leicht vergisst

Interessantere und interaktivere Vorlesungen. Die Vorlesungszeit kann besser genutzt werden und Studierende haben die Möglichkeit, sich auch außerhalb des Hörsaals mit Ideen und Fragestellungen auseinanderzusetzen.

  • Inhaltsanalyse

Es wird sichtbar, welche Vorlesungen die meisten Zuseher haben und welche Elemente mehr Klarheit oder mehr Engagement erfordern.

  • Erhöhte Studierbarkeit

Die Immatrikulationszahlen werden gesteigert, da mehr Studierende aufgenommen werden können, die nicht direkt vor Ort studieren.

  • Bessere Dozentenleistung

Dozenten können sich ihre Vorlesungen ansehen, feststellen, was sich verbessern lässt und sich so weiterentwickeln.

  • Entlastung für Dozenten

Einschränkung inhaltlich identischer Vorträge vor stetig wechselndem Pu blikum.

  • Erfahrungsaustausch

Kollegen können einfach und schnell auf die Vorlesungen der anderen zugreifen.

 

Wie funktioniert die Technologie? 

Ein digitales Vorlesungsaufzeichnungssystem setzt Software und Hardware voraus, damit es von den Einrichtungen genutzt werden kann. Als Mindestvoraussetzung wird eine Kamera, ein Mikrofon und eine Aufzeichnungssoftware benötigt, damit die Studierenden den Unterricht später ansehen können. In der Regel werden dazu außerdem Projektoren und Displays benötigt.

Panasonic Hardware- und Softwaretechnologie

Mit der voll integrierten Panasonic Lecture Capture over IP Lösung lassen sich 4K-Videos ganz ohne Kabel aufzeichnen, teilen und wiedergeben.

  • Professionelle Kameras: Aufzeichnen und Teilen mit höchster Flexibilität 

Dank umfangreicher Aufzeichnungslösungen kommt Panasonic regelmäßig zum Einsatz, wenn es um Aufzeichnungsqualität, Zoombereich, integriertes Design und kostenlose Software geht.

Die neuen Panasonic Kameras (AW-HN32, AW-HN40 und AW-HN130) sind die Quelle für alle NDI-kompatiblen Systeme und Software im Netzwerk.
Wenn die NewTek NDI | HX Treiber aktiviert sind, werden alle Kameras in einem Netzwerk erkannt und sind sofort einsatzbereit, ganz ohne komplizierte Konfiguration.

NewTek bietet kostenlose Softwaretools hier zum Download, u. a. Studio Monitor und Virtual Camera für NDI|HX in Lecture-Capture-Systemen wie Panopto.

*Nicht mit Auto Tracking kompatibel
   

Auto Tracking Software – alles aus einer Hand 

So bleiben Sie immer im Bilde

Unsere installationsfreundliche Auto Tracking Software arbeitet mit Gesichtserkennung, sodass die Kamera dem Redner während der Vorlesung folgt. Ein eigener Kamerabediener ist also nicht nötig. Zudem ist die Aufmerksamkeit der Zuhörer fokusiert, da große Aufnahmewinkel wegfallen, bei denen der Dozent nicht im Mittelpunkt steht.

Mit der Serverlizenz AW-SF200 lassen sich bis zu vier Kameras gleichzeitig steuern.

Kostenlose 30-Tage-Testversion von Auto Tracking AW-SF200

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose PTZ-Steuerzentrale:

  • Zentrale Steuerung mehrerer PTZ-Kameras: Schwenk-/Neige-/Zoomfunktion per Tasten-, Regler- oder Touchscreen-Steuerung
  • Speicherbare Kamera-Voreinstellungen mit Thumbnail-Ansicht (Aufzeichnen/Abrufen/Löschen von bis zu 9 Positionen)
  • Einstellung der Kamerabildqualität und gleichzeitige Steuerung mehrerer Kameras
  • Kamera-SD-Aufzeichnung Start/Stop (nur für Kameras, die die SD-Kartenaufzeichnung unterstützen)
  • Funktionseinschränkungen durch Administrator möglich. Kopieren von Einstellungsdaten zwischen PCs
  • Automatische Kameraerkennung und Netzwerkeinstellungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenloser virtueller USB-Treiber: Einfaches Verbinden jeder Panasonic PTZ-Kamera mit Vorlesungsaufzeichnungssoftware 

Virtual USB ist eine kostenlose Software zum Download für Windows. Die Software verwandelt den RTSP-Stream aus den Panasonic PTZ-Kameras ins WDM (Windows Driver Model)-Format.
Auf diese Weise werden jetzt Video und Audio in ein lesbares Format für Windows-basierte Anwendungen mit individuell anpassbaren Frame-Raten und Auflösungen über nur ein Cat 5-Kabel verwandelt. Es können bis zu 4 Streams gleichzeitig verarbeitet werden.

Hier kostenlos herunterladen 

 

  • Projektoren mit Lasertechnologie und 4K-Auflösung

Unsere Projektoren eignen sich perfekt für Unterrichtsräume und Hörsäle. Sie ermöglichen die Visualisierung von Bildern, Daten und Videos in Spitzenqualität mit 3.000 bis 30.000 Lumen. Dank der neuesten Lasertechnologien bieten sie zudem höchste Zuverlässigkeit bei minimaler Wartung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfahren Sie, welche Vorteile Laserprojektionstechnologie gegenüber Lampenprojektoren für das Bildungswesen birgt. Unter anderem ermöglicht die Lasertechnologie eine hellere und bessere Projektion (22 % höhere kumulierte Lichtleistung) und verringert die Gesamtbetriebskosten (um mehr als 11 %).

 

  • Informations- und Touch-Displays

Mit unseren professionelle Displays zeigen Sie überall, was Sie zu sagen haben und können sich interaktiv mit Ihrem Publikum austauschen. Vom Standard-Flatscreen bis zu Videowalls und Touch-Displays zeichnen sich unsere Displays durch gestochen scharfe Bilder mit hoher Helligkeit und Klarheit aus.

      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Panopto Softwarelösung 

Verbindet unsere Kameras mit Panopto – ganz einfach.

Mit Unterstützung unseres Softwarepartners Panopto machen wir es Ihnen leicht, unsere Kameras in Ihr System einzubinden.

  • Vorlesungsaufzeichnung jeder Größenordnung leicht gemacht

Mit Panopto können Sie Ihre Videoaufzeichnungssysteme ganz einfach erweitern – wenn Sie wollen, sogar campusweit. Panopto bietet volle Flexibilität für die Aufzeichnung von Videoquellen in jeder Kombination und in Räumen jeder Größe.

  • Einfache Einrichtung

Panopto erkennt verbundene Kameras und Mikrofone ganz von selbst und merkt sich die Aufnahmeeinstellungen der einzelnen Dozenten. So ist das Einrichten ganz einfach.

  • Automatische Aufzeichnungen

Administratoren haben die Möglichkeit, mit Hilfe der automatischen Aufzeichnungsoptionen Aufnahmen im Voraus zu planen. Damit lassen sich Vorlesungen ganz einfach vollständig aufzeichnen, ohne dass der Dozent aktiv eingreifen muss.

  • Die richtigen Inhalte mit den richtigen Studenten zum richtigen Zeitpunkt teilen

Exakte Weitergabeberechtigungen und Integrationsmöglichkeiten mit den häufigsten Lernmanagementsystemen stellen sicher, dass die richtigen Inhalte die richtigen Studenten dann erreichen, wenn Sie sie brauchen.

  • Webcasts mit nur einem Klick

Panopto unterstützt ganz unkompliziert sicheres Livestreaming mit nur einem Klick. Auf diese Weise können mehr Vorlesungen zugänglich gemacht und Verbindungen auch zu einem externen Interessentenkreis hergestellt werden.

  • Interaktive Video-Quizze erstellen

Mit Panopto lassen sich Fragen im Multiple-Choice, Auswahlkästchen- oder Richtig-/Falsch-Frage-Prinzip in Videos einbinden, um so das Verstehen der Studierenden zu verbessern, wichtige Konzepte zu festigen und das Merken von Inhalten zu erleichtern. So wird Lernen aktiver.

  • Lerninhalte im Handumdrehen zur Verfügung stellen

Dank der leistungsstarken Videosuchfunktion von Panopto – der so genannten Smart Search – können die Studierenden nach Stichworten suchen und zu der bestimmten Stelle in einer Vorlesung springen, an der das Stichwort erwähnt wird. Panopto indiziert automatisch jedes Wort, das gesprochen oder auf dem Bildschirm oder in einer Folienpräsentation gezeigt wird. So können die Studenten einfach danach suchen und genau zu dem Moment springen, in dem der Begriff genannt wird.

 

Erfahren Sie mehr über Vorlesungsaufzeichnung, Projektoren und Displayinstallationen 

Die Lösungen von Panasonic haben sich europaweit für unsere Kunden bewährt. Unsere Projektoren und professionellen Displays leisten im Hintergrund brillante Arbeit und schaffen so die Grundlage für optimale Zusammenarbeit im Bildungssektor. Panasonic Technologie eröffnet Ihnen vielfältige Möglichkeiten für erfolgreiches professionelles Arbeiten. Wir haben für Sie eine Reihe von Fallstudien zum Download bereitgestellt, die Sie umfassend darüber informieren.

Kontaktieren Sie uns oder fordern Sie Informationen von Panasonic über Bildungslösungen an 

Klicken Sie auf folgenden Link, wenn Sie sich als Universität oder Hochschule für Lecture-Capture-Lösungen interessieren.

Oder klicken Sie auf unser Abocenter, um Informationen von Panasonic über unsere Produkte oder den Bildungsmarkt zu erhalten.