Phone number:
Phone number:
Current language: Deutsch
Weltweit kleinster und leichtester 3-Chip DLP™-Projektor mit 30.000 lm
PT-RQ35K
Satte, naturgetreue Rot- und Blautöne für detailreiche 4K- oder WUXGA-Bildwiedergabe.
Main product image
Key Features

3-Chip-DLP-Laserprojektor, 32.000 Lumen (Mitte), 4K (mit aktiviertem Quad Pixel Drive)

Lampenloser Laserprojektion mit staubdichtem Flüssigkeitskühlsystem für 20.000 Stunden wartungsfreien Betrieb

Smart Projector Control mit NFC für mobilen Zugang zur Netzwerkkonfiguration wie IP-Adressen-Setup

Voraktivierte Upgrade-Kits für Geo Pro-Software

Erweiterte Farbwiedergabe durch zwei blaue und ein rotes Lasermodul

Als kleinste und leichteste 3-Chip-DLP™-Projektoren ihrer Klasse lassen sich die Geräte der PT-RQ35K-Serie einfach zu zweit transportieren und installieren – und bestechen dennoch durch hohe Helligkeit und Bildqualität. So sparen Sie in beengten Räumen ganz bequem wertvolle Zeit. Mit einer Kombination aus zwei blauen und einem roten Lasermodul reproduzieren die Modelle der PT-RQ35K Serie im Vergleich zum PT-RQ32K einen erweiterten Farbraum von 114 Prozent.*3 Satte und naturgetreue Rot- und Blautöne schaffen ein immersives Erlebnis und läuten die nächste Ära für hochauflösende Inhalte ein. Eine überarbeitete Luftstromführung, ein effizientes Kühlungssystem und ein rippenloser Wärmetauscher erhöhen die Zuverlässigkeit. Dynamic Digital Control reguliert die Ausgabe des roten Lasers und die Kühlung für eine einheitliche Bildqualität. Freuen Sie sich auf 20.000 Stunden wartungsfreie Projektion mit Backup-Eingang und Laser-Failover-Schaltung. Damit haben Sie die beruhigende Gewissheit einer unterbrechungsfreien Bildwiedergabe.

  PT-RQ35 PT-RZ34
Helligkeit 30.500 lm / 32.000 lm (Mitte)
Auflösung 4K (3.840 x 2.400 px) WUXGA (1.920 x 1.200 px)

Optimierte Projektionen durch optimierte Workflows

Weltweit kleinster und leichtester 3-Chip-DLP™-Projektor mit 30.500 lm*1

Als kleinste und leichteste 3-Chip-DLP™-Projektoren ihrer Klasse lassen sich die Geräte der PT-RQ35K-Serie einfach zu zweit transportieren und installieren – und bestechen dennoch durch hohe Helligkeit und Bildqualität. . So sparen Sie in beengten Räumen ganz bequem wertvolle Zeit. Die PT-RQ35K Serie ist um 40 Prozent*2 kleiner als der aktuelle PT-RQ32K und besitzt ein ähnliches Format wie der PT-RQ22K. Die kompakte und leichte PT-RQ35K-Serie bietet neue spannende Möglichkeiten für ultrahelle Projektionen an Veranstaltungsorten mit begrenztem Platzangebot.

*1 Stand August 2020. *2 Bezogen auf das Gehäusevolumen laut interner Studie

Smart Projector Control mit NFC-Funktion*1 

 

Smart Projector Control ist eine Anwendung für iOS- und Android™-Geräte. Mithilfe der App lässt sich die PT-RQ35K-Serie noch vor Anschluss an die Stromversorgung vor Ort für die Einrichtung vorbereiten. Einstellungen wie Projektor-ID und IP-Adresse können mit dem unverbundenen Projektor über die Near Field Communication (NFC)-Funktion angepasst werden (Read/Write-Modus, Read-only-Modus oder ausgeschaltet). Auch die OSD-Einstellungen lassen sich ohne Menüprojektion bedienen und konfigurieren. Neben verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten für das Objektiv kann die Projektion mithilfe der App auch via Smartphone-Kamera*2 aus bis zu 30 Metern*3 Entfernung scharf gestellt werden. Um den Projektor schnell und einfach mit dem drahtlosen Netzwerk*2 zu verbinden, muss nur der QR-Code eingescannt werden, der auf dem Informationsmonitor des Projektors angezeigt wird. Eine manuelle SSID-Auswahl oder Passworteingabe ist nicht erforderlich. Smart Projector Control erleichtert Ihnen die Einrichtung und Steuerung mehrerer Projektoren direkt über den Touchscreen Ihres Geräts. Weitere Informationen finden Sie auf der Smart Projector Control-Website.

*1 In einigen Ländern oder Regionen verkaufte Projektoren erfordern zur Aktivierung der NFC-Funktion ein ET-NUK10-Upgrade-Kit von PASS. Details entnehmen Sie bitte der Liste zur regionalen NFC-Kompatibilität. *2 Einige Geräte unterstützen die Autofokus-Funktion des Projektors nicht. *3 Bei Projektion einer Diagonalen von 300 Zoll. Maximale Distanz für eine Diagonale von 100 Zoll beträgt drei Meter. *4 Erfordert ein optionales AJ-WM50 Wireless-Modul.

 

Reibungsloser Eventauftakt mit Remote Preview

 

Mit Remote Preview lässt sich die Videosignal-Integrität schon vor der eigentlichen Projektion über eine Miniaturansicht des Eingangssignals auf einem Laptop überprüfen. Dazu wird lediglich eine entsprechende Software oder ein Webbrowser benötigt, während sich der Projektor im Standby-Modus befindet oder die Verschlussfunktion aktiviert ist – besonders nützlich bei Veranstaltungen wie Konzerten, bei denen die testweise Projektion der Inhalte wegen des regen Betriebs auf der Bühne und anderer logistischer Faktoren oft kaum möglich ist. Mit Remote Preview lässt sich das Fehlerpotenzial noch vor der Performance verringern, und wenn etwas nicht richtig funktioniert, kann die etwaige Ursache direkt eingegrenzt werden.

 

Voraktivierte Upgrade-Kits für Geo Pro-Software

 

Die optionalen Upgrade-Kits für die kostenlose Geometry Manager Pro-Software*1 erfordern normalerweise die Aktivierung mit einem Lizenzschlüssel. Bei den Projektoren der PT-RQ35K-Serie sind die Kits allerdings direkt nach dem Geo Pro-Download einsatzbereit. Genauso wie bei Bitmap-Masken verringert sich auch durch den Einsatz der Kits der Aufwand für die Installation, indem Edge-Blending-Bereiche über eine externe Kamera*2 automatisch und simultan kalibriert werden. Ohne das Kit müssten Helligkeit, Farbe und Schwarzwert jedes einzelnen Projektors manuell angepasst werden. Registrieren Sie die Projektoren der PT-RQ35K-Serie und laden Sie die Geometry Manager Pro-Software mit einem kostenlosen voraktivierten Upgrade-Kit über PASS herunter.

*1 Registrieren Sie Ihren Projektor über PASS und laden Sie sich die kostenlose Geometry Manager Pro-Software für PC herunter. Mac OS wird nicht unterstützt. *2 Kompatible Kameras: Panasonic AW-HE70/AW-UE70 und Nikon D5200/D5300/D5500/D5600. Installation des kostenlosen Software-Plug-ins vor Anschluss der Kamera erforderlich. Weitere Informationen finden Sie auf der PASS-Website.

 

Informationsdisplay

 

Für eine einfache Einrichtung und eine optimierte Bedienung verfügt die PT-RQ35K-Serie über ein gut lesbares Informationsdisplay neben dem Bedienfeld. Das Menü lässt sich über die Pfeiltasten navigieren und die Netzwerkeinstellungen wie Projektor-ID lassen sich bequem konfigurieren, ohne das OSD-Menü projizieren zu müssen. Während des Betriebs zeigt das Informationsdisplay den Projektorstatus an, darunter Temperatur, Laufzeit, Fehlercodes und Eingangssignalinformationen.

 

Kompatibel mit unseren Objektiven für 3-Chip-DLP™-Projektoren*

Die optionalen Objektive eignen sich für Ihre bestehenden Panasonic 3-Chip DLP™-Projektoren genauso wie für die neuen Projektoren der PT-RQ35K-Serie. Unsere 18 Modelle umfassen Objektive mit fester Brennweite und Zoom-Objektive, die sich an Veranstaltungen jeder Größenordnung anpassen lassen, ein bahnbrechendes Fisheye-Objektiv ET-D3LEF70 für Kuppel-Projektionen in Planetarien sowie das neue Ultra-Kurzdistanz-Objektiv ET-D3LEU100 (0,370:1, WUXGA) und das Kurzdistanz-Objektiv ET-D3LEW200 (0,645–0,850:1, WUXGA). Die Glasobjektive erzeugen spektakuläre Bilder aus kurzen Distanzen ohne Bildversatz (so wird die Lücke zwischen Bildrand und der Montageoberfläche des Projektors geschlossen) und eignen sich ideal für Freizeitparks, Museen, Aufführungsorte und andere erlebnisreiche Umgebungen. Beide Modelle verfügen über einen großen Distanzbereich und einen vertikalen und horizontalen Lens-Shift-Bereich, wobei das ET-D3LEW200 die Standortflexibilität mit einem optischen Zoom erhöht.

*Für den PT-RQ50K gibt es keine dedizierten Objektive.

Hervorragende Bildqualität

Satte, präzise Farben durch rote und blaue Laser

 

Mit einer Kombination aus zwei blauen und einem roten Lasermodul reproduzieren die Modelle der PT-RQ35K Serie einen erweiterten Farbraum von 114 Prozent* mit 91 Prozent DCI-Abdeckung. So wird die Leinwand in üppige Farben getaucht und das Publikum noch stärker in die künstlerische Welt einbezogen. Die optimierten Wellenlängen des blauen Lasers erzeugen einen naturgetreuen Blauton und der rote Laser verstärkt das realistische Empfinden mit einem intensiven Rot.

*Im Vergleich zum PT-RQ32K laut einer internen Studie.

 

Verbesserte display-leistung

Upgrade-Kit für hohe Frame Rate (ET-SUK10)
Panasonics Upgrade-Kit für eine hohe Frame Rate (ET-SUK10) umfasst einen Modus für geringe Latenz zur Verarbeitung von 1080/240p-Eingangssignalen und ermöglicht die Ausgabe von 240-Hz-HD-Signalen über ein einziges Kabel. Damit liefert das Upgrade wesentliche Verbesserungen. Neben einer optimierten Bildqualität kann die Latenz auf 5 ms*1 verringert werden – der standardmäßige PT-RQ32K erreicht 82 ms. So können Fans das spannende Geschehen nahezu in Echtzeit verfolgen. Genießen Sie eine detailgetreue und fließende Wiedergabe von schnellen Bewegungen.

*1 Bei deaktivierter Geometrieanpassung. Bei aktivierter Geometrieanpassung mit einer vertikalen Korrektur von weniger als 25 % beträgt die Latenz 7 ms. Unterstützt nur ein Seitenverhältnis von 16:9. Es gelten weitere Beschränkungen. Weitere Informationen finden Sie auf der PASS-Website. *2 1920 x 1080/240p bei simultaner Signaleingabe.

 
 

Gradation Smoother reduziert Banding-Effekte [nur PT-RQ35K]

Die PT-RQ35K-Serie verfügt als erster Projektor über eine neue Gradation Smoother-Funktion. Dadurch werden Banding-Effekte bei Farbverläufen reduziert, die bei Inhalten mit unzureichender Farb-Bit-Tiefe auftreten. Aus den drei Möglichkeiten* zur Bildkorrektur lässt je nach Situation die passende auswählen. Wird die Funktion nicht benötigt, kann sie einfach deaktiviert werden. Der Gradation Smoother ist Ihre Sofortlösung, wenn Banding-Effekte während der Projektion auftreten, aber keine Zeit für eine Überarbeitung des Inhalts bleibt.

*Projektoren mit Gradation Smoother auf Werkseinstellung [2].

Flexible Anpassung von Schwarzwerten

Ein einheitliches Edge-Blending auf gebogenen Oberflächen lässt sich mit einer linienbasierten Schwarzwertanpassung nur schwerlich erreichen. Verzogene Bildränder führen zu ungleichem Blending und besonders bei dunklen Projektionsbildern sind überlappende Bereiche deutlich zu sehen. Mit der PT-RQ35K-Serie werden die Schwarzwerte so kalibriert, dass sich schwarze Ränder an die Leinwandbiegung anpassen. Ähnlich wie bei unserer Free Grid-Funktion kommen dabei bis zu 17 Kontrollpunkte zum Einsatz. Für 4K-Videoprojektionen lassen sich benachbarte Bilder in einem Bereich von 0,5 Pixeln angleichen. Weitere Anpassungen in feineren Abstufungen sind ebenfalls möglich.

Quad Pixel Drive [nur PT-RQ35K]

 

Quad Pixel Drive ist eine Panasonic Technologie auf Basis eines 1.920 x 1.200-Pixel (WUXGA)-DMD-Chips. Jeder Pixel wird dabei in hoher Geschwindigkeit vertikal und horizontal verschoben, um ein Bild mit einer maximalen physikalischen Auflösung von 3.840 x 2.400 Pixeln (4K/16:10) zu erzeugen. Für ein 240-Hz-Video* lassen sich mit Quad Pixel Drive aus einer nativen 60-Hz-Quelle drei zusätzliche Video-Frames interpolieren. So geht bei schnellen Szenen oder langsamen Schwenks kein Detail durch Bewegungsunschärfe verloren.

*Aktualisierungsraten variieren je nach vertikaler Scanfrequenz. Maximale Frame Rate für 4K-Videoprojektion liegt bei 60 Hz.

 

Stabiles Design für zuverlässigen Betrieb

Dynamic Digital Control für stabile Farbwiedergabe

 

Rote Laser verstärken zwar den Farbausdruck, sie erfolgreich einzusetzen ist allerdings eine Herausforderung – nicht zuletzt wegen ihrer Temperaturempfindlichkeit. Dynamic Digital Control löst das Problem, indem die Ausgabe des roten Lasers für jeden Frame moduliert wird. So wird je nach Farbanforderung und Betriebstemperatur – die von einem unauffälligen Kühlungssystem verwaltet wird – eine optimale RGB-Balance erreicht. Dank der erhöhten Beständigkeit können mehrere Laser ein prächtiges Farbspektakel mit satten Rot- und Blautöne erzeugen, das das Publikum noch tiefer in das künstlerische Erlebnis eintauchen lässt.

 

Eingefasste Lasermodule mit effizienter Kühlung

 

Hermetisch versiegelte DMDs, eingefasste Lasermodule und separate filterlose Kühlungssysteme für jede Lichtquelle werden nun um einen neuen rippenlosen Wärmetauscher ergänzt, der etwa 30 Prozent effektiver ist als vorherige Designs. Die nach höchsten Qualitätsstandards in Japan hergestellten Projektoren wurden ausgiebig getestet, um die strengsten Staubdichtestandards der Branche mehr als nur zu erfüllen. Freuen Sie sich auf 20.000 Stunden wartungsfreie Projektionen bei voller Helligkeit mit hoher Farbhomogenität.

Backup-Eingang für unterbrechungsfreie Bildwiedergabe

 

Ist der Backup-Eingang aktiviert und das Quellgerät so konfiguriert, dass es ein identisches Signal an die primären und sekundären Videoeingänge des Projektors ausgibt, kann in nur 0,3 Sekunden automatisch zwischen den Signalen gewechselt werden, wenn das Primärsignal unterbrochen oder wiederhergestellt wird. Beim Umschalten entsteht kein Screen Blanking. Verlassen Sie sich in kritischen Situationen auf eine unterbrechungsfreie Bildwiedergabe.

 

Multi-Laser Drive Engine mit ausfallsicherer Failover-Schaltung

 

Mehrere Lasermodule sind mit Panasonics einzigartiger Failover-Schaltung ausgestattet. Fällt eine einzelne Laserdiode aus, wird nur die betroffene Diodenreihe umgangen und nicht alle Dioden im Modul, wie es bei vergleichbaren Laserprojektoren der Fall ist. Die Projektion wird unterbrechungsfrei mit minimalem, nicht wahrnehmbarem Helligkeitsverlust fortgeführt. So dient die Failover-Schaltung in kritischen Situationen als weitere Sicherheitsebene für eine unterbrechungsfreie Bildwiedergabe.

 

Technologie

Für weitere Informationen zu den Technologien, Icon klicken

4K Logo PNG    (1) 4K DIGITAL LINK Logo JPEG 247 Operation Logo PNG SOLID SHINE Laser Logo JPEG Geo Pro Logo JPEG 360 Degree Free Installation Logo JPEG 4k Signal Input jpg
Produkt Downloads
Image Data
Technical
Operating Instructions

Service and Support
  • PT-RQ35K Operating Instruction (Latvian)
    PT-RQ35K Operating Instruction (Latvian)
    Operating Instruction: PT-RQ35K
    Thu, 07/01/2021 - 08:26
    Download pdf - 7.19 MB
    PT-RQ35K Operating Instruction (German)
    PT-RQ35K Operating Instruction (German)
    Operating Instruction: PT-RQ35K
    Thu, 07/01/2021 - 08:26
    Download pdf - 44.33 MB

Please see below the services available for this product. You can also use this section to access the general Service & Downloads area of the website or contact our Technical Support team.

General service & downloads Contact technical support

Please see below the services available for this product. You can also use this section to access the general Service & Downloads area of the website or contact our Technical Support team.

General service & downloads Contact technical support

There are currently no key services available.

Please see below the services available for this product. You can also use this section to access the general Service & Downloads area of the website or contact our Technical Support team.

General service & downloads Contact technical support

There are currently no other services available.

Specifications

Projector type 3-Chip DLP™ projector
DLP™ Chip | Panel Size 24.4 mm (0.96 in) diagonal (16:10 aspect ratio)
DLP™ Chip | Display Method DLP™ chip x 3, DLP™ projection system
DLP™ chip | Number of Pixels 2,304,000 (1920 x 1200 pixels) x 3
Light Source Laser diodes (Blue LD, Red LD)
Light output 30,500 lm*1/32,000 lm (Center)*2
Time until light output declines to 50 %*3 20,000 hours (Normal), 24,000 hours (Eco), 26,000 hours (Quiet)
Auflösung 4K (3840 x 2400 pixels) (Quad Pixel Drive: ON)
Contrast Ratio*1 20,000:1 (Full On/Full Off, Dynamic Contrast [3])
Screen size [diagonal] 1.78–25.4 m (70–1,000 in), 1.78–15.24 m (70–600 in) with ET-D75LE8/ET-D3LET80, 3.05–15.24 m (120–600 in) with ET-D75LE95
Center-to-corner zone ratio*1 90 %
Lens Optional (no lens included with this model)
Lens shift*4 | Vertical(From the origin point of the lens mounter) ±55 % (+78 %, +68 % with ET-D75LE95, ±48 % with ET-D3LEW200, ±44 % with ET-D75LE6/ET-D3LEW60) (powered)
Lens shift*4 | Horizontal(From the origin point of the lens mounter) ±20 % (±15 % with ET-D75LE6/ET-D3LEW60/ET-D3LEW200, ±12 % with ET-D75LE95, +25 %, 0 % with ET-D3LEU100) (powered)
Keystone Correction Range Vertical: ±45 ° (± 40 ° with ET-D75LE10/ET-D3LEW10/ET-D75LE20/ET-D3LES20, ±28 ° with ET-D75LE6/ET-D3LEW60, ±22 ° with ET-D3LEW50, ±15 ° with ET-D3LEW200, ±8 ° with ET-D3LEU100, +5 ° with ET-D75LE95), Horizontal: ±40 ° (±15 ° with ET-D3LEW50/ET-D75LE6/ET-D3LEW60, ±5 ° with ET-D3LEU100/ET-D3LEW200, 0 ° with ET-D75LE95) When [VERTICAL KEYSTONE] and [HORIZONTAL KEYSTONE] are used simultaneously, correction cannot be made exceeding a total of 55 °.
Terminals | SDI In -
Terminals | HDMI In HDMI x 1 (Deep Color, compatible with HDCP 2.2, 4K/60p signal input*5 )
Terminals | DVI-D In -
Terminals | Multi Projector Sync In BNC x 1
Terminals | Multi Projector Sync Out BNC x 1
Terminals | Multi Projector Sync In/3D Sync IN/OUT -
Terminals | Multi Projector Sync Out/3D Sync Out -
Terminals | Serial In D-sub 9-pin (female) x 1 for external control (RS-232C compliant)
Terminals | Serial Out D-sub 9-pin (male) x 1 for link control (RS-232C compliant)
Terminals | REMOTE 1 IN M3 stereo mini-jack x 1 for wired remote control
Terminals | REMOTE 1 OUT M3 stereo mini-jack x 1 for link control
Terminals | Remote 2 In D-sub 9-pin (female) x 1 for external control (parallel)
Terminals | DIGITAL LINK RJ-45 x 1 for network and DIGITAL LINK connection (HDBaseT™ compliant), 100Base-TX, compatible with Art-Net, PJLink™ (Class 2), Deep Color, HDCP 2.2, 4K/60p signal input*5
Terminals | LAN RJ-45 x 1 for network connection, PJLink™ (Class 2) compatible, 10Base-T/100Base-TX, Art-Net compatible
Terminals | USB USB connector (Type A) x 1 for optional Wireless Module (AJ-WM50 Series)/USB Memory Stick
Terminals | DC Out USB Type A x 2 (for power supply, DC 5 V total of 2 A)
Terminals | Expansion Slot SLOT 1/SLOT 2 (total two terminals, vacant) for interface boards, SLOT NX compatible
Power Supply AC 200 V–240 V (Light output will decrease when using the projector with AC 100 V to AC 120 V)
Power Consumption 2,550 W (Standby: 14 W)
Operation noise*1 49 dB (Normal), 46 dB (Quiet)
Abmessung (B x H x T) Approx. 598 x 353 x 780 mm (23 17/32˝ x 13 29/32˝ x 30 23/32˝ ) (not including protruding parts)
Weight*6 69.8 kg (153.9 lbs)
Operating Environment Operating temperature: 0–45 °C (32–113 °F*7), operating humidity: 10–80 % (no condensation)
Applicable Software Logo Transfer Software, Multi Monitoring & Control Software, Early Warning Software, Smart Projector Control for iOS/Android™
Note *1 Measurement, measuring conditions, and method of notation all comply with ISO/IEC 21118: 2020 international standards. Value is average of all products when shipped. *2 Average light-output value of all shipped products measured at center of screen in NORMAL Mode. *3 Around this time, light output will have decreased by approximately 50 %. IEC62087: 2008 Broadcast contents, Normal Mode, Dynamic Contrast [3], under conditions with 35 °C (95 °F), 700 m (2,297 ft) above sea level, and 0.15 mg/m3 of particulate matter. Estimated time until light output decreases to 50 % will vary depending on environment. *4 Lens shift is not supported on the ET-D3LEW50. *5 4K signals are converted to WUXGA (1920 x 1200 pixels) only for the PT-RZ34K. *6 Average value. May differ depending on the actual unit. *7 When optional AJ-WM50 wireless module is attached, operating temperature range becomes 0–40 °C (32–104 °F). The operating environment temperature should be between 0 °C (32 °F) and 40 °C (104 °F) if the projector is used at an altitude between 1,400 m (4,593 ft) and 4,200 m (13,780 ft).